Veranstaltungen unserer Kooperationspartnerinnen


Klicken Sie auf den Namen der Kooperationspartnerin für die vollständigen Seminarinformationen

IBB - Investitionsbank Berlin

Infoveranstaltung Wir finanzieren Ihre Existenzgründung

Gaby Lingath, Link SEO

Tagesseminar „SEO – Suchmaschinenoptimierung: Worauf kommt es an?“
Tagesseminar „Google Ads – Mit wenig Geld viel Erfolg? – Google Ads-Kampagnen erstellen“
Tagesseminar „Online-Marketing“

Manuela Höfner, Steuerfachwirtin, Aufräumcoach, Beraterin

Mit Wertschätzung und Struktur Deine Energie für Dein Business hoch halten

debitoor

Webinar: „Ask us anything! Die Debitoor Buchhaltungssprechstunde“

kostenreduzierte Kurzberatungen für unsere Kundinnen

Alle Angebote zu den Themen Existenzgründung, Recht, Steuern, Buchführung, Zuschüssen, KSK und Suchmaschinenoptimierung finden Sie hier. Kosten: jeweils 39 € netto (46,41 € brutto) pro angefangener halben Stunde.

Nach oben

6. Gründerinnenbrief vom 26. Juni 2019

   

Sommerpause

Es ist wichtig, auch mal Pause zu machen. Wir unterstützen Gründerinnen auf dem Weg in eine langfristig gesunde Selbständigkeit. Dazu wünschen wir uns, dass Sie selbstbestimmt auch immer wieder für Ihr eigenes Wohlbefinden sorgen. Durch wertvolle Pausen können Ressourcen wieder aufgeladen werden, um dann die anstehende Arbeit erholt, konzentriert und effizient angehen zu können. Ihre eigene Gesundheit und Leistungsfähigkeit bilden das Fundament Ihres unternehmerischen Potentials. Wir finden, damit lohnt es sich sorgsam umzugehen!

Auch die Gründerinnenzentrale macht Pause und zwar vom 22. bis 28. Juli. Am 29. Juli sind wir wieder gut erholt für Sie da.

Herzliche Grüße
Ihr Team der Gründerinnenzentrale

   

 

Veranstaltungen der Gründerinnenzentrale im Juli:


Gründerinnenstammtisch, Donnerstag, 4. Juli 2019 ab 18:30 Uhr

Gründerinnenfrühstück, Montag, 15. Juli 2019 Uhr von 9:00 bis 10:30 Uhr

Themenabend „Patchworken“ – Wie geht eigentlich nebenberufliche Selbständigkeit? Mittwoch, 31. Juli 2019, 18 bis 20 Uhr

Nach oben

   

 

Bitte merken Sie sich diese Termine vor:


Kugelschreiber mit Aufdruck Gründerinnenzentrale     

Finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten in der Anlaufphase Ihrer Gründung, 8. August 2019, 16–17 Uhr

Sofagespräch über die Förderung von Frauen auf dem Weg in die Selbständigkeit, Montag, 12. August 2019, 18–19 Uhr

Rendezvous an der Spree, Donnerstag, 15. August 2019, 17–20 Uhr. Nutzen Sie die Gelegenheit für ein persönliches Gespräch mit einer „Vorbild-Unternehmerin“ bei einem Spaziergang an der Spree.

Nach oben

   

 

Gründerin des Monats


Ilona Kofler     

Ilona Kofler, Kofler Coaching, Sei! hochsensibel

„Ich habe mich selbstständig gemacht, weil mich mein Berufsleben nie zufrieden gestellt hat und weil ich in fast allen Angestelltenverhältnissen unglücklich war. Außerdem hat mir die Sinnhaftigkeit in meinem Tun gefehlt – mit den Jahren wurde mir immer öfter klar, dass ich nicht mehr als aktiver Teil in unserer Konsumgesellschaft arbeiten möchte. “

Erfahren Sie hier mehr zu ihrer Gründung und zu ihrem Unternehmen.

Nach oben

   

 


Goldrausch Künstlerinnenprojekt

Das Goldrausch Künstlerinnenprojekt ist ein umfassendes Programm zur Professionalisierung für Bildende Künstlerinnen. In dem einjährigen Postgraduiertenseminar werden berufsspezifische Kenntnisse vermittelt, die für die komplexen Erfordernisse einer selbständigen künstlerischen Tätigkeit notwendig sind. Ziel ist es, individuelle Handlungsperspektiven für den beruflichen Werdegang zu entwickeln, um informiert und selbstbewusst im Kunstfeld zu agieren.

Anliegen des Goldrausch Künstlerinnenprojektes ist es, die Teilnehmerinnen in ihrer erfolgreichen Berufstätigkeit zu unterstützen. Dies geht von der künstlerischen Arbeit der Teilnehmerinnen aus und geschieht über eine Kombination aus Aneignung spezifischen Wissens, der öffentlichkeitswirksamen Präsentation der künstlerischen Arbeiten, und gezielter Debatte und Netzwerksbildung.

Bewerbungsschluss für den Kurs 2020 ist der 15. September 2019. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Goldrausch Künstlerinnenprojektes.

Kultur- und Kreativpiloten

Jedes Jahr werden für die Bundesregierung 32 Unternehmen ausgezeichnet.
Gesucht werden Menschen, die Mut beweisen, Engagement zeigen und sich immer fragen: Was kann ich noch besser machen? Die Auszeichnung richtet sich an Unternehmen, Selbständige, Gründer*innen und Projekte aus der Kultur- und Kreativwirtschaft und deren Schnittstellen zu anderen Branchen. Die Bewerbungsfrist läuft bis 14. Juli 2019, mehr dazu hier.

Nach oben

   

 

Impressum


Angaben nach § 5 TMG:

Gründerinnenzentrale e.V.

Projekt: Gründerinnenzentrale – Navigation in die Selbständigkeit
Registergericht Charlottenburg,
Registernummer VR 21891 Nz

Steuernummer: 27/666/52734, Finanzamt für Körperschaften Berlin

Vorstand: Sabine Hübner, Iris Gleicke
Anklamer Straße 39/40
10115 Berlin

Der Vorstand ist über die o.g. Adresse erreichbar
Sowie auch über vorstandgruenderinnenzentralede

Verantwortlich für journalistisch-redaktionelle Inhalte:
Projektleitung: Jutta Overmann
Gründerinnenzentrale e.V.
10115 Berlin
Anklamer Straße 39/40
overmanngruenderinnenzentralede

Layout: Elo Hüskes
Umsetzung: xiah – Anja Hoffmann

Die Gründerinnenzentrale ist eine Erstanlaufstelle für Gründerinnen in Berlin und wird gefördert aus Mitteln der Europäischen Union (Europäischer Sozialfonds), der Senatsverwaltung Gesundheit, Pflege und Gleichstellung Berlin, Abteilung Frauen und Gleichstellung und der WeiberWirtschaft eG.

Die Gründerinnenzentrale ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015.

Nach oben

   

 

Seminare und Workshops der Frauenprojekte


In diesem Monat bieten die Frauenprojekte Veranstaltungen zu folgenden Themen. Für die Detailinformationen bitte hier klicken.

Akelei e.V.: Basisseminar Existenzgründung, Social Media Marketing

Nach oben

   

 

Liebe Esther, wir sagen „Herzlich Willkommen“!


    

Esther Fortmann ist seit Juni als neue Co-Projektleiterin in der Gründerinnenzentrale tätig.

Wir freuen uns, dass sie ihre vielfältigen Kennnisse und ihr Wissen als internationale Projektleiterin und Marketing Managerin bei uns einbringen wird. Als langjährige Trainerin und Coach kennt sie unsere Zielgruppe – motivierte Frauen, die die Selbständigkeit angehen wollen und weiter ausbauen möchten. Während ihres Master-Studiums „International Business and Management“ gründete sie bereits selbst eine Stiftung, die nachhaltiges Unternehmertum fördert.

Wir freuen uns auf eine tolle Zusammenarbeit!

Nach oben