Das Projekt Gründerinnenzentrale – Navigation in die Selbständigkeit wird gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, Abteilung Frauen und Gleichstellung.

Online-Event „Gründerinnentag“

Dienstag, 16. November 2021, 13–18 Uhr

Der kostenlose Gründerinnentag ist auch in diesem Jahr der Höhepunkt unserer Veranstaltungen. Wie in den vergangenen Jahren ist der Gründerinnentag DAS Event für Informationen, Vorträge und Vernetzung rund um Existenzgründung – auch wenn er dieses Mal online stattfindet. Unsere Kooperationspartnerinnen beleuchten in Vorträgen einzelne Aspekte wie Formalien und Finanzierung, nebenberufliche Gründung, Markenpositionierung und aber auch persönliche Themen wie Zeitmanagement, Empowerment und Persönlichkeitsentwicklung.

Die Beraterinnen stehen zudem für kostenlose Gespräche zur Verfügung. Lernen Sie die Expertinnen unseres Netzwerks kennen, stellen Ihre Fragen und finden dabei geeignete Angebote für Ihre Phase der Gründung. Vernetzen Sie sich mit anderen Gründerinnen und Unternehmerinnen und knüpfen wertvolle Kontakte.

Die Gründerinnentag ist ein Tag der offenen Tür: Sie können jederzeit dazukommen und gehen. Als Anhaltspunkt für Sie hier das vorläufige Programm, das bei Änderungen zeitnah aktualisiert wird:

Programm Gründerinnentag:

13:00 Uhr          Begrüßung, Präsentationen von Gründerinnen und Unternehmerinnen

13:30 Uhr          1. Runde Impuls-Vortäge und Kurz-Workshops:

Steffi Jungbauer: Baue deine (nebenberufliche) Selbständigkeit mit Klarheit und Selbstvertrauen erfolgreich auf
Antje Eichhorn: Zeitmanagement & kreatives Schaffen im Einklang mit den Rhythmen der Natur
Nicole Krenz: Lieblingskolleg*innen zum Mitnehmen: So funktioniert digitales Netzwerken!
Manuela Wieder: Hard-oder Heartselling? Die Kunst, wie sich deine Kundschaft in dein Business verliebt
Daniele Schütz-Diener: Bist du ein Herzmensch? Wie das Wissen über Persönlichkeitstypen zu mehr Erfolg und Umsatz führt

14:00 Uhr          Vorstellung der Kooperationspartnerinnen (Schwerpunkte in Klammern), anschließend Gespräch in Breakout-Räumen.

mit Gabriele Bergmann (Existenzgründungsberatung, Finanzierung, Fördermittel, Coaching für freie Berufe, Gastronomie und Hotellerie); Antje Eichhorn (Produktentwicklung und Markenbildung); Bianca Gabbey (Profilschärfung, Marketing); Steffi Jungbauer (Coaching, nebenberufliche Gründung); Nicole Krenz (digitales Co-Working); Marina Miller-Schmachtenberg (Coaching); Daniele Schütz-Diener (Net(t)working – Wie findest Du Weggefährten); Lisa Vanovitch (Website selbst erstellen, Beratung zu Tools und CMS-Systemen); Manuela Wieder (Vertriebscoaching – Verkaufen mit Leichtigkeit), Gründerinnenzentrale (allgemeine Einstiegsberatung, Vernetzung, Empowerment)

15:00 Uhr          allgemeine Vernetzung, Pause

16:00 Uhr          Vorstellung und Gespräche mit Kooperationspartnerinnen

mit Annika Backe-Dahmen (Branding); Caroline Dostal (Selbstbewusstes Standing als Unternehmerin und Durchsetzungskraft); Nathalie Grudzinski (Gesellschaftsrecht, Vertragsrecht (AGB) und Datenschutz); Manuela Höfner (Rechnungswesen, Betriebsklima und reibungsloser Büroablauf); Hannah Linsmaier (Achtsamkeit); Janina Lücke (Schreibcoaching), Monika Pietsch, (Steuerberatung für Gründerinnen und Unternehmerinnen der Gesundheitsbranche); Gründerinnenzentrale (allgemeine Einstiegsberatung, Vernetzung, Empowerment)

17:00 Uhr          2. Runde Impuls-Vortäge und Kurz-Workshops

Monika Pietsch: Erste Schritte in die Selbständigkeit aus steuerlicher Sicht – Fragebogen steuerliche Betriebsanmeldung, Steuerarten
Annika Backe-Dahmen: Branding für Intro-Preneurinnen – so gewinnst du deine Wunschkundschaft stimmig und leicht auf DEINE Art
Caroline Dostal: Empowerment und Persönlichkeitsentwicklung
Janina Lücke: Effektives Schreiben für’s Business
Stephanie Lisa Seiffarth: Begleitung beim Erstellen Deines Business- und Zahlenplans – kostenloses 1:1 Coaching mit Gutschein (AVGS)

17:30 Uhr          Feedbackrunde/Fazit, Verabschiedung

Natürlich stellen sich auch wieder Gründerinnen und Unternehmerinnen vor. Sie präsentieren sich, ihre Selbständigkeit, ihre Unternehmen, Dienstleistungen und Produkte auf einer eigenen Webseite anlässlich des Gründerinnentags und der Gründungswoche Deutschland. Den Link zu der Webseite mit den Präsentationen finden Sie ab dem 12. November hier auf dieser Seite.

Der Gründerinnentag ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Zoom-Link ist am Veranstaltungstag hier zu finden. Fragen zur Veranstaltung beantworten wir gerne per Telefon unter 44 02 23 45 oder E-Mail info(at)gruenderinnenzentrale(dot)de an.

Scroll to Top

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Skip to content