Das Projekt Gründerinnenzentrale – Navigation in die Selbständigkeit wird gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und der Senatsverwaltung  für Wissenschaft, Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, Abteilung Frauen und Gleichstellung.

[language-switcher]

Online-Themenabend „Erste Ideen visualisieren – das Business Model Canvas“

Mittwoch, 25. Mai 2022, 18–20 Uhr

Vortrag und Gespräch mit unserer Kooperationspartnerin Jutta Overmann, langjährige Beraterin und Begleiterin von Gründungsinteressierten

Sie haben eine Idee im Kopf für ein Projekt oder Ihre Selbständigkeit und wollen wissen, wie Sie daran weiterarbeiten können? Lernen Sie das Business Model Canvas kennen und wenden Sie es dann auf Ihre eigenen Vorhaben an. So gewinnen Sie einen guten Überblick und arbeiten mit Ihrem eigenen Fahrplan weiter an der Umsetzung.

Nutzen Sie das Canvas-Modell für die Visualisierung relevanter Aspekte, werden Sie klarer in Ihren Ideen und Ihren Unternehmenszielen. Wie das geht? Das zeigen wir Ihnen bei diesem Themenabend, der das Modell vorstellt und Ihnen praktische Tipps gibt, die Sie dann selbst anwenden können.

Nach dem Vortrag steht die Referentin gern für Ihre Fragen zur Verfügung.

Kosten: 20 €

Bitte Sie sich per Telefon unter 44 02 23 45 oder E-Mail info(at)gruenderinnenzentrale(dot)de an. Den Zugangslink erhalten alle angemeldeten Teilnehmerinnen am Veranstaltungstag per E-Mail.

Dieser Themenabend dient dazu, in das Thema reinzuschnuppern und Expertinnen mit ihren Angeboten kennenzulernen. In der Kürze der Zeit ist nur ein kleiner Einblick möglich, der anschließend durch die Angebote der Expertinnen vertieft werden kann.

Mehr über die Referentin erfahren Sie unter www.bbu-consult.de

Scroll to Top

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Skip to content