Das Projekt Gründerinnenzentrale – Navigation in die Selbständigkeit wird gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, Abteilung Frauen und Gleichstellung.

Fit für die Steuererklärung – Steuerwissen für Unternehmer/innen der Gesundheitsbranche

26. Juni 2021, 10 bis 17 Uhr

Monika Pietsch, Dipl.-Kauffrau und Steuerberaterin

Kennen Sie das Gefühl, das sich einstellt, wenn Sie Ihre Widerstände überwunden haben und das gesteckte Ziel erreichen?

Nur wenige Selbständige verbinden Steuerklärungen mit diesem Wohlgefühl, etwas erledigt zu haben. Von Jahr zu Jahr schleppt sich die Abgabe dahin. Aus Unwissen­heit oder Unsicherheit gehen viele dann mit einem Karton voller Belege zur Steuer­beratung. Doch das kann teuer werden, denn Belege zu sortieren ist zeitaufwändig. Dabei können Sie als Gründer/in oder Unternehmer/in die Erklärungen effizient vorbereiten.

Monika Pietsch macht Sie bei diesem Seminar fit für die Steuererklärung und unterstützt Sie, die Erklärung zufrieden und mit einem guten Gefühl beim Finanzamt abzugeben.

Nutzen für die Teilnehmer/innen

  • Sie verstehen die Sprache der Finanzämter und Steuerberater/in.
  • Sie wissen, welche Unterlagen Sie für die Steuererklärung brauchen.
  • Sie haben Ihre Zahlen im Griff und sparen Geld.

Inhalt

  • Erklärung der steuerlichen Fachbegriffe und Arten der Gewinnermittlung
  • Wissenswertes zu betrieblichen und privaten Steuererklärungen
  • Umgang mit den Belegen
  • steuerliche Sonderfragen

Veranstaltungsort: Kompetenzzentrum für Heil- und Gesundheitsberufe, Daimlerstraße 81, 12277 Berlin

Investition: 120,00 € (inkl. 19% MwSt., Arbeitsunterlagen, Pausengetränke,)

Verbindliche Anmeldung bitte unter: info(at)steuerberatung-pietsch(dot)de oder Telefon 030-74 79 21 96.

Solange Corona unser Leben beherrscht ist die Teilnehmerzahl auf 5 Personen begrenzt. Die Abstandsregeln können somit sichergestellt werden.

Scroll to Top

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Skip to content