Das Projekt Gründerinnenzentrale – Navigation in die Selbständigkeit wird gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und der Senatsverwaltung  für Wissenschaft, Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, Abteilung Frauen und Gleichstellung.

[language-switcher]

Gründung, Geld und Frauen* – Moneymindset

Montag, 31. Januar 2022, 17 bis 19 Uhr

Ines Hecker, Goldrausch e.V. in Kooperation mit der ASH

In diesem „Talk am Montag“ wird es um das Thema Geld gehen. Was tun, wenn ich zwar Ideen für ein Vorhaben aber kein Geld für die Umsetzung habe? Was kann frau dann tun? Am besten Ines Hecker von Goldrausch fragen! Wir wollen u.a. über Glaubenssätze zum Thema Geld reden: Wie fühlt es sich an, einen Kredit aufzunehmen? Lieber größer denken als zu klein? Fällt es Frauen wirklich schwerer, Geld für ihre Gründung einzufordern?

Freuen Sie sich auf einen spannenden Austausch mit Ines Hecker, ihre Erfahrungen, für welche Vorhaben Frauen Geld benötigen und wie viel Geld sie dann auch einplanen. Wie funktioniert eine solche Antragstellung und welche Hürden gilt es zu nehmen? Nach einem kurzen Impuls möchten wir mit Euch und Ihnen in einen lockeren Austausch kommen, um voneinander zu lernen. Hier können Fragen an die Impulsgeberin gestellt sowie eigene Erfahrungen und Herausforderungen geteilt werden.

Anmeldung per Mail an events-cs@ash-berlin.eu (Bitte den Veranstaltungsnamen in den Betreff). Alle Informationen hier im Flyer.

Scroll to Top

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Skip to content