Einladung zum Netzwerkabend am 7. März!

   

 

26. Netzwerkabend am 7. März von 18:30 bis 21 Uhr


Eine Besucherin studiert die ausgehängten Profile     

Vernetzung und Sichtbarkeit ist wichtig für Ihren geschäftlichen Erfolg. Treffen Sie Frauen, die mit dem Gedanken einer Selbstständigkeit spielen, gerade gründen oder schon gegründet haben. Seien Sie dabei und tauschen Sie sich rund um das Thema Gründung aus. Die Vielfalt der unterschiedlichen Kompetenzen ist immer ein anregendes Erlebnis für alle Anwesenden.

Präsentieren Sie sich und Ihre Idee, ihr Unternehmen und Ihr Angebot, indem sie ein Profil aushängen (hier zum herunterladen), Flyer und Visitenkarten verteilen, sich in der großen Runde mit einem kleinen Vortrag vorstellen oder sich in kleinen Gruppen vernetzen.

Wegen der zunehmenden Schwierigkeiten, in Berlin passende Räume zu finden, machen wir dieses Mal ein besonderes Angebot: Bieten Sie Räume für andere Selbständige oder suchen selber welche? Dann bringen Sie Ihr Gesuch/Angebot mit und hängen es gut sichtbar aus.

Die Tombola am Ende des Abends sorgt regelmäßig für beste Stimmung. Um Ihr Unternehmen noch bekannter zu machen, können Sie dafür gerne ein Produkt oder einen Gutschein zur Verfügung stellen.

Kosten: 10 € inklusive Sektempfang und Getränke
Ort: Tagungsbereich der WeiberWirtschaft, Anklamer Straße 38, 1. Hof, 2. Aufgang, 4. Etage, 10115 Berlin

Bitte melden Sie sich per Telefon unter 44 02 23 45 oder E-Mail info@gruenderinnenzentrale.de an.

Nach oben

   

 

Impressum


Gründerinnenzentrale – Navigation in die Selbständigkeit
Projektleitung: Jutta Overmann, Antje Ripking

Projektträger: Gründerinnenzentrale e.V.
Vorstand: Sabine Hübner, Iris Gleicke
Anklamer Straße 39/40
10115 Berlin
Vereinsregister-Nummer 21891 Nz

Die Gründerinnenzentrale ist eine Erstanlaufstelle für Gründerinnen in Berlin und wird gefördert aus Mitteln der Europäischen Union (Europäischer Sozialfonds), der Senatsverwaltung Gesundheit, Pflege und Gleichstellung Berlin, Abteilung Frauen und Gleichstellung und der WeiberWirtschaft eG.

Die Gründerinnenzentrale ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015.

Nach oben