Wird der Brief nicht richtig dargestellt? Mit einem Klick hier kommen Sie zur Webansicht.

1. Gründerinnenbrief vom 28. Januar 2020

   

Liebe Frauen,

welche Kompetenzen brauche ich eigentlich als Gründerin, als Selbständige, als Unternehmerin? Es versteht sich von selbst, dass ich mein Kerngeschäft, also meine Gründungsidee, kompetent umsetze. Aber wie steht es mit Kenntnissen in Buchhaltung, Umgang mit Kundschaft, Akquise, Preisverhandlung, Personalführung, Marketing? Je nach Tätigkeit können die Anforderungen natürlich sehr unterschiedlich sein. Und auch wenn ich nicht alle Aufgaben im Unternehmen selber erledige, brauche ich doch das Wissen, um die Arbeit anderer einschätzen zu können. Prüfen Sie Ihre Kompetenzen mit unserer Tabelle.

Zur Stärkung unternehmerischer Fähigkeiten gibt es verschiedene Wege: Sie können sich Wissen anlesen, Beratung in Anspruch nehmen, sich coachen lassen oder Seminare und Workshops besuchen. Doch im Alltag sind diese zusätzlichen Aufgaben manchmal schwer einzubinden. Unsere Kompetenzteam-Veranstaltung hilft dabei, die eigenen Fähigkeiten zu erkennen und zu benennen und anschließend herauszufinden, welche Kompetenzen gestärkt werden sollten. Die sechsmonatige Teamphase unterstützt dann den Prozess des Kompetenzerwerbs und -stärkung. Für Gründerinnen und Unternehmerinnen, die sich weiterentwickeln möchten, haben wir noch einige Plätze frei!

Herzliche Grüße
Ihr Team der Gründerinnenzentrale

   

 

Veranstaltungen der Gründerinnenzentrale im Februar:


Gründerinnenstammtisch, Donnerstag, 6. Februar 2020 ab 18:30 Uhr

Kompetenzteams, Samstag 8. Februar 2020, 10 bis 16 Uhr

Finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten in der Anlaufphase Ihrer Gründung, Donnerstag, 13. Februar 2020, 16–17 Uhr

Gründerinnenfrühstück, Montag, 17. Februar 2020 Uhr von 9:00 bis 10:30 Uhr

Themenabend „Erfolgsfaktor Finanzplan“, Mittwoch, 26. Februar 2020, 18 bis 20 Uhr

Nach oben

   

 

Bitte merken Sie sich diese Termine vor:


    

Netzwerkabend, Donnerstag, 19. März 2020

Themenabend „Die 7 Erfolgsfaktoren zur Potentialentfaltung“, Mittwoch, 25. März 2020

Nach oben

   

 

Unternehmerin des Monats


Marina Wenk     

Marina Wenk – TV MScout Film- und Fernsehproduktion GmbH

„Sicherlich investiere ich viel Zeit, aber der Job gibt mir auch viel zurück.“

Erfahren Sie hier mehr zu ihrem Werdegang seit der Gründung und zu ihrem Unternehmen.

Nach oben

   

 

Was Gründerinnen anderen mit auf den Weg geben möchten:


Tipp!     

„Anderen Gründerinnen möchte ich mitgeben: ein klares Ziel im Visier zu haben, an sich zu glauben und durchzuhalten, auch wenn es manchmal nicht so einfach ist. Am Ende wird alles gut!“

Anja Dittmeier, kAleiDoscope – Coaching & Counseling

Nach oben

   

 

Veranstaltungen unserer Kooperationspartnerinnen


Klicken Sie auf den Namen der Kooperationspartnerin für die vollständigen Seminarinformationen

Karin Kirschner, Unternehmensberaterin und Coach – Veranstaltungen bei Raupe & Schmetterling

Vortrag „Abenteuer Selbständigkeit“
Kompaktseminar für Existenzgründerinnen

IBB - Investitionsbank Berlin

Infoveranstaltung Wir finanzieren Ihre Existenzgründung

Antje Eichhorn, produktfarm®

Workshop „Finde deine Unternehmensstimme

Gaby Lingath, Link SEO

Tagesseminar „SEO – Suchmaschinenoptimierung: Worauf kommt es an?“
Tagesseminar „Online-Marketing“
Tagesseminar „Google Ads – Mit wenig Geld viel Erfolg? – Google Ads-Kampagnen erstellen“

LOK.a.Motion GmbH – Projekt Gut +

Workshop zur Standortbestimmung

Manuela Wieder, Vertriebscoach

Tagesseminar „Erfolgreiche Kund*innenakquise im B2B-Bereich“

GOLDRAUSCH e.V. in Kooperation mit Manuela Wieder, Systemische Aufstellerin und Businesscoach

Strukturaufstellungen zum Thema Geld

Monika Pietsch, Dipl.-Kauffrau und Steuerberaterin

Fit für die Steuererklärung – Steuerwissen für Unternehmer/innen der Gesundheitsbranche

kostenreduzierte Kurzberatungen für unsere Kundinnen

Alle Angebote zu den Themen Existenzgründung, Recht, Steuern, Buchführung, Zuschüssen, KSK und Suchmaschinenoptimierung finden Sie hier. Kosten: jeweils 39 € netto (46,41 € brutto) pro angefangener halben Stunde.

Nach oben

   

 

Seminare und Workshops der Frauenprojekte


In diesem Monat bieten die Frauenprojekte Veranstaltungen zu folgenden Themen. Für die Detailinformationen bitte hier klicken.

economista: Selbstbestimmt und tragfähig die eigene Existenz aufbauen: Existenzgründungskurs für Frauen

Akelei: Grundlagenkurs für Gründerinnen

Raupe & Schmetterling: Gemeinsam den Papierwust bewältigen – Selbständigkeit und ergänzende Leistungen vom JobCenter, Projektmanagement für Selbständige, Vom Suchen zum Finden. Wie Struktur Ihnen bei der Büroarbeit hilft

Kompetenzzentrum für Berliner Handwerkerinnen: Von Alphatieren, Platzhirschen und Leitwölfen.Statusverhalten im Beruf. Ein Workshop für Frauen aus Handwerk und Technik

Ber-IT: SEO - Suchmaschinenoptimierung selbst umsetzen, Coaching-Gruppe für Solo-Selbständige, WordPress-Werkstatt

ISI e.V.:  SEO-Grundlagen, Strategische Grundlagen der Webvermarktung, Buchhaltung und Unternehmenssteuern, Orientierung zur Existenzgründung, Produktfotografie, Website-Erstellung für Fortgeschrittene, Entwicklung der Geschäftsidee

Nach oben

   

 


Peer Coaching Night: Wie finde ich eine*n Co-Founder*in?

Neues Jahr, neues Format: Peer Coaching. Ganz nach denn Motto „sharing is caring“ laden die Female Co-Founders und Grace ein, Erfahrungen sowie persönlichen Tipps, Hacks und No-Gos zum Thema Co-Founder*in-Suche mit anderen (angehenden) Gründerinnen zu teilen. Details zum Ablauf und der Anmeldung gibt es auf der meet-up-Seite.

Donnerstag, 20. Februar 2020, 18:30 bis 21:30 Uhr, Köpenicker Straße 147, 1. HH, 4. Stock

Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg

Ein Kernangebot des BPW bildet die Vermittlung von gründungsrelevantem Wissen. In kostenfreien Seminaren, Workshops und Foren werden die Basisthemen der Gründung vermittelt. Alle Termine werden regelmäßig auf der BPW-Website veröffentlicht. Der Wettbewerb befindet sich zur Zeit in der zweiten Phase. Ein Einstieg ist aber jederzeit möglich.

eBay Workshop für Händlerinnen

Dieser Workshop richtet sich speziell an Händlerinnen und soll beim Einstieg in den E-Commerce helfen. Dabei unterstützen erfahrene eBay Mitarbeiterinnen von Beginn an bei allen Fragen – ob es nun um das Anlegen eines gewerblichen Kontos geht oder darum, wie die perfekte Produktbeschreibung aussieht. Spannende Vorträge und Möglichkeiten zum Austausch runden den Tag ab.

Auch für Händlerinnen, die bereits einen eBay Shop besitzen, gibt es die Möglichkeit eines Analysetermins, der Anregungen gibt, wie der eBay Shop noch verbessert werden kann.

Der Workshop findet am 27. Februar 2020 in der eBay Zentrale im Europarc Dreilinden bei Berlin statt. Beginn ist um 10 Uhr. Eine Anmeldung ist bis zum 20. Februar unter haendlerin(at)ebay(punkt)de möglich. Der Workshop ist kostenfrei und für Verpflegung  ist gesorgt.

Nach oben

   

 

Impressum


Angaben nach § 5 TMG:

Gründerinnenzentrale e.V.

Projekt: Gründerinnenzentrale – Navigation in die Selbständigkeit
Registergericht Charlottenburg,
Registernummer VR 21891 Nz

Steuernummer: 27/666/52734, Finanzamt für Körperschaften Berlin

Vorstand: Sabine Hübner, Iris Gleicke
Anklamer Straße 39/40
10115 Berlin

Der Vorstand ist über die o.g. Adresse erreichbar
Sowie auch über vorstandgruenderinnenzentralede

Verantwortlich für journalistisch-redaktionelle Inhalte:
Projektleitung: Jutta Overmann, Esther Fortmann
Gründerinnenzentrale e.V.
10115 Berlin
Anklamer Straße 39/40
overmanngruenderinnenzentralede

Layout: Elo Hüskes
Umsetzung: xiah – Anja Hoffmann

Die Gründerinnenzentrale ist eine Erstanlaufstelle für Gründerinnen in Berlin und wird gefördert aus Mitteln der Europäischen Union (Europäischer Sozialfonds), der Senatsverwaltung Gesundheit, Pflege und Gleichstellung Berlin, Abteilung Frauen und Gleichstellung und der WeiberWirtschaft eG.

Nach oben