Wird der Brief nicht richtig dargestellt? Mit einem Klick hier kommen Sie zur Webansicht.

2. Gründerinnenbrief vom 27. Februar 2020

   

Liebe Frauen,

der März erinnert uns mit dem internationalen Frauentag und dem Equal Pay Day gleich mehrmals an das vielschichtige Thema Gleichstellung der Frau. Der Equal Pay Day markiert symbolisch die geschlechtsspezifische Lohnlücke und so ergeben sich 77 Tage, die Frauen 2020 umsonst arbeiten. Bei Selbständigen klafft die Lücke leider noch weiter auseinander.

Wir wollen erreichen, dass alle Menschen in gleicher Weise am gesellschaftlichen Wohlstand teilhaben – unabhängig vom Geschlecht. So unterstützen wir Gründerinnen, erfolgreiche Unternehmerinnen zu werden und zu bleiben und diese Lücke weiter zu schließen. Ein gutes Netzwerk hilft dabei, sichtbar(er) zu werden und die eigene strategische Weiterentwicklung voranzutreiben. Es ermöglicht einen hilfreichen Informationsaustausch und wertvolles Feedback, kann emotionale wie praktische Unterstützung leisten und das eigene unternehmerische Selbstbewusstsein stärken.

Unser Netzwerkabend am 19. März bietet Ihnen die Gelegenheit, Ihr Unternehmen oder Ihre Idee zu präsentieren und interessante An­gebote rund um das Thema Selbständigkeit kennenzulernen. Andere Frauen­projekte und Veranstalterinnen stellen sich vor und unsere Kooperationspartnerinnen stehen für Ihre Fragen zur Verfügung. Nutzen Sie den Abend auch, um gezielt mit möglichen Geschäfts- oder Kooperationspartnerinnen ins Gespräch zu kommen.

Wir freuen uns auf Sie!

Herzliche Grüße
Ihr Team der Gründerinnenzentrale

   

 

Veranstaltungen der Gründerinnenzentrale im März:


Gründerinnenstammtisch, Donnerstag, 5. März 2020 ab 18:30 Uhr

Gründerinnenfrühstück, Montag, 16. März 2020 Uhr von 9:00 bis 10:30 Uhr

Netzwerkabend „Vernetzen und Informieren“, Donnerstag, 19. März 2020, 18:30 bis 21:00 Uhr

Themenabend „Die 7 Erfolgsfaktoren zur Potentialentfaltung“, Mittwoch, 25. März 2020, 18 bis 20 Uhr

Nach oben

   

 

Bitte merken Sie sich diese Termine vor:


    

Sofagespräch über die Förderung von Frauen auf dem Weg in die Selbständigkeit, Montag, 27. April 2020

Finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten in der Anlaufphase, Montag, 11. Mai 2020

Forum „Selbstverständlich Unternehmerin!“, Freitag, 26. Juni 2020

Nach oben

   

 

Gründerin des Monats


    

Anne Rübsam-Rivierre, Work’n’Kid – Coworking mit Kind

„Besondere Freude bereitet es mir, meinen eigenen Ideen freien Lauf zu lassen und mich auszuprobieren.“

Erfahren Sie hier mehr zu ihrem Werdegang seit der Gründung und zu ihrem Unternehmen.

Nach oben

   

 

Was Gründerinnen anderen mit auf den Weg geben möchten:


Tipp!     

„Ein wichtiger Tipp: Euer Netzwerk ist überlebenswichtig. Vernetzt euch mit unterstützenden, mit kompetenten und inspirierenden Menschen. Allein vom Input meines Erfolgsteams innerhalb der Gründerinnenzentrale profitiere ich enorm, die unterschiedlichen Sichtweisen und Fähigkeiten sind für mich eine große Hilfe gewesen.“

Ines Külper – Yorck Share

Nach oben

   

 

Veranstaltungen unserer Kooperationspartnerinnen


Klicken Sie auf den Namen der Kooperationspartnerin für die vollständigen Seminarinformationen

Karin Kirschner, Unternehmensberaterin und Coach – Veranstaltungen bei Raupe & Schmetterling

Vortrag „Abenteuer Selbständigkeit“
Vortrag „Freie Mitarbeit, Honorarverträge oder (nebenberufliche) Selbstständigkeit“
Gründerinnenbörse – Ein Treffen für Selbstständige und gründungsinteressierte Frauen

LOK.a.Motion GmbH – Projekt Gut +

Impulse beim Kaffee: Kund*innen gewinnen mit Spaß und System
Werkstattfrühstück
Eastershowroom mit Podiumsdiksussion „Neuland gewinnen”
Workshop zur Standortbestimmung

IBB - Investitionsbank Berlin

Infoveranstaltung Wir finanzieren Ihre Existenzgründung

Gaby Lingath, Link SEO

SEO Seminar (Online-Marketing Modul II), im Rahmen des Coaching BONUS der IBB Business Team GmbH
Tagesseminar „Google Ads – Mit wenig Geld viel Erfolg? – Google Ads-Kampagnen erstellen“
Tagesseminar „SEO – Suchmaschinenoptimierung: Worauf kommt es an?“
Tagesseminar „Online-Marketing“

Dr. Caroline Dostal, empowerment für Frauen

Webinar „7 Schritte, um mit Leichtigkeit erfolgreich zu sein“

Antje Eichhorn, produktfarm®

Workshop „So baust Du eine Marke die zu Dir passt
Workshop Produktpositionierung

Hannah Lisa Linsmaier, Inner Gardening Achtsamkeitstraining & Coaching

Inner Gardening Frühlingsworkshop

kostenreduzierte Kurzberatungen für unsere Kundinnen

Alle Angebote zu den Themen Existenzgründung, Recht, Steuern, Buchführung, Zuschüssen, KSK und Suchmaschinenoptimierung finden Sie hier. Kosten: jeweils 39 € netto (46,41 € brutto) pro angefangener halben Stunde.

Nach oben

   

 

Seminare und Workshops der Frauenprojekte


In diesem Monat bieten die Frauenprojekte Veranstaltungen zu folgenden Themen. Für die Detailinformationen bitte hier klicken.

Raupe & Schmetterling: Gemeinsam den Papierwust bewältigen – Selbständigkeit und ergänzende Leistungen vom JobCenter, Nicht pokern - fair handeln, Verhandeln leicht gemacht

Ber-IT: Webseiten erstellen mit WordPress, Im Netz präsent – Soziale Netzwerke sinnvoll nutzen, WordPress-Werkstatt, Texte schreiben für das Internet

ISI e.V.: Start in die Selbständigkeit, Umgang mit Elster und Steuerfälle, Social Media Marketing für Anfängerinnen, Logo-Gestaltung, Marketingplan

Akelei: Basisseminar Existenzgründung

Nach oben

   

 


Prototype Fund

Förderung innovativer Software-Ideen mit 47.500 € – bis 31. März 2020 auf prototypefund.de bewerben!

Der Prototype Fund unterstützt Programmierer*innen dabei, ihre Projektideen vom Konzept bis in die Betaversion umzusetzen.

Gefördert werden Public Interest Tech mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung: Mit einer Anschubförderung von bis zu 47.500 Euro Fördersumme pro Prototyp, sowie Coachings, Vernetzung und Beratung.

Alle Infos im Überblick unter https://prototypefund.de/faq/. Rückfragen bitte unter bewerbung(at)prototypefund(dot)de sowie bei Twitter und Mastodon unter @prototypefund.

WOMEN IN ARCHITECTURE BERLIN 2020

AUFRUF / OPEN CALL for PROJECTS - PAPERS - STATEMENTS - SYMPOSIUM bis zum 28.02.2020

Das Berliner Netzwerk von Planerinnen n-ails e.V. eröffnet im Rahmen des berlinweiten WOMEN IN ARCHITECTURE Festivals einen Ausstellungs- und Dialograum.
Sie wollen Ihre Werke zeigen? Mitverhandeln? Berichten? Eine eigene Veranstaltung einbringen? Wir freuen uns auf Ihren Beitrag:

Open Call for Projects sammelt Projekte von Frauen in und aus Berlin
• Open Call for Papers sucht den weiblichen Blick und die fachliche Kompetenz
• Open Call for Statements fragt nach weiblichen Positionen

Alle Informationen zu den Calls finden Sie unter https://wia-berlin.de/

Fraueninfobörse Steglitz-Zehlendorf am 06.03.2020

Unter dem Motto Chancen ergreifen, Gesicht zeigen, Gleichstellung weiter denken, findet auch in diesem Jahr wieder eine Fraueninformationsbörse im Bürgersaal des Rathauses Zehlendorf statt.

Hier können Sie sich über die Themen Ausbildung, Arbeit, Wiedereinstieg in den Beruf, Existenzgründung, Rente, Fort -und Weiterbildung, Opferschutz,
Freizeitangebote und vieles mehr informieren.

30 Organisationen, Projekte und Vereine stellen Ihre vielfältigen Angebote direkt vor Ort vor. 

Weitere Informationen finden Sie hier.

INVESTORS‘ DINNER

11. Mai 2020, die Bewerbungsfrist läuft bis 22. März 2020.

Im Rahmen eines 3-Gänge-Menü treffen Startups in vertraulicher und exklusiver Atmosphäre auf VCs und Angels. Nach jedem Gang wechseln die Gründer den Tisch, um mit möglichst vielen Investor*innen zu sprechen. Die Startups dürfen vorher ihre Wunschkandidat*innen abgeben, für die VCs ist es ein Blind Date.

Mehr Informationen finden Sie auf dieser Webseite.

Changemanager*in gesucht

Der Deutsche Frauenrat (DF) ist der Dachverband bundesweit aktiver Frauenorganisationen und die größte frauen- und gleichstellungspolitische Interessenvertretung in Deutschland. In den letzten Jahren ist das Aufgabenspektrum und die Teamgröße dynamisch gewachsen. Deshalb wird jetzt die Einführung eines neuen Prozess- und Wissensmanagements notwendig. Für diese Einführung wird Unterstützung gesucht.

Es handelt sich um eine Teilzeitstelle (30 Std./Woche), die bis zum 31.12.2020 befristet ist. Die Eingruppierung erfolgt in E10 TVöD. Der Auftrag kann auch im Rahmen eines Honorarvertrags erbracht werden. Bewerbungsfrist 1. März. https://www.frauenrat.de/stellenangebote/

Nach oben

   

 

Impressum


Angaben nach § 5 TMG:

Gründerinnenzentrale e.V.

Projekt: Gründerinnenzentrale – Navigation in die Selbständigkeit
Registergericht Charlottenburg,
Registernummer VR 21891 Nz

Steuernummer: 27/666/52734, Finanzamt für Körperschaften Berlin

Vorstand: Sabine Hübner, Iris Gleicke
Anklamer Straße 39/40
10115 Berlin

Der Vorstand ist über die o.g. Adresse erreichbar
Sowie auch über vorstandgruenderinnenzentralede

Verantwortlich für journalistisch-redaktionelle Inhalte:
Projektleitung: Jutta Overmann, Esther Fortmann
Gründerinnenzentrale e.V.
10115 Berlin
Anklamer Straße 39/40
overmanngruenderinnenzentralede

Layout: Elo Hüskes
Umsetzung: xiah – Anja Hoffmann

Die Gründerinnenzentrale ist eine Erstanlaufstelle für Gründerinnen in Berlin und wird gefördert aus Mitteln der Europäischen Union (Europäischer Sozialfonds), der Senatsverwaltung Gesundheit, Pflege und Gleichstellung Berlin, Abteilung Frauen und Gleichstellung und der WeiberWirtschaft eG.

Nach oben