Wird der Brief nicht richtig dargestellt? Mit einem Klick hier kommen Sie zur Webansicht.

Gründerinnenbrief vom 13. Mai 2020

   

Liebe Frauen,

in letzter Zeit haben wir wegen der besonderen Situation den Gründerinnenbrief etwas häufiger verschickt. Wir werden den Abstand jetzt aber wieder vergrößern. Sollten Sie die Briefe nicht mehr erhalten wollen, klicken Sie bitte auf den Link („Um sich mit einem Klick abzumelden …“) am Ende des Briefes oder antworten auf diese Nachricht mit 'vom Newsletter abmelden'.

Persönliche Informationsgespräche, unsere sogenannten „Orientierungsgespräche“ führen wir weiterhin telefonisch und per ZOOM. Die Unterlagen, Broschüren und Empfehlungen versenden wir im Anschluss per E-Mail. Während der Öffnungszeiten können Sie uns unter 030-44 02 23 45 oder per E-Mail erreichen und einen Termin dafür vereinbaren.

Sie suchen nach einer Geschäftspartnerin oder jemanden zur Untermiete in Ihrem Büro? Oder Sie suchen selber einen Raum zur Untermiete? Gern veröffentlichen wir kostenlos Ihre Anzeige auf unserer suchen-finden-Seite. Schreiben Sie uns einfach an.

Wir wünschen allen weiterhin viel Kraft in dieser Zeit.

Herzliche Grüße
Ihr Team der Gründerinnenzentrale

   

 

Veranstaltungen der Gründerinnenzentrale


Digitales Gründerinnenfrühstück, Montag, 18. Mai 2020

Online-Themenabend „Social Media für Gründerinnen“, Mittwoch, 27. Mai 2020

Digitaler Gründerinnenstammtisch, Donnerstag, 4. Juni 2020

Erfolgsteams, Dienstag, 16. Juni 2020

Nach oben

   

 

Wie gehen Gründerinnen und Unternehmerinnen mit den Lockerungen um?


Seit letzter Woche gibt es viele Lockerungen der Corona-Maßnahmen. Neben Geschäften dürfen auch Friseur- und Massagesalons öffnen. Ab Freitag gehen sogar Gastronomiebetriebe für den Publikumsverkehr wieder an den Start. Frauenbildungsträger wie Raupe & Schmetterling bieten wieder Präsenzkurse an. Für viele Selbständige ist es selbstverständlich, dass sie ihre Tätigkeit auch mit persönlichem Kontakt wieder aufnehmen, um die Umsätze wieder hochzufahren.

„Was ist nötig?“ ist nicht das Gleiche wie „Was ist möglich?“

Die erste Frage, die alle Dienstleisterinnen und Anbieterinnen von Produkten sich stellen sollten, ist folgende: Wie viel persönlicher Kontakt ist für mein Angebot unbedingt notwendig? Viele Unternehmerinnen – so auch die Gründerinnenzentrale – haben auf Online-Angebote umgestellt und haben die Erfahrung gemacht, dass das nicht immer ein Nachteil ist. Ja, es war eine Herausforderung, aber wir haben auch gute Erfahrungen gemacht und werden auch zukünftig digitale Formate anbieten. Am Themenabend haben viel mehr Frauen teilgenommen als im letzten Jahr, der Stammtisch und das Frühstück bieten in der ungestörten Atmosphäre des eigenen Wohnzimmers die Möglichkeit für intensiveren Austausch. Und für manche Kundinnen ist es nicht nur momentan einfacher, das Haus nicht verlassen zu müssen, um an einem Angebot teilzunehmen.

Bevor Sie also Ihre Coachings und Beratungen, Ihre Akquisetätigkeit und Besprechungen sowie Therapien und andere Angebote wieder persönlich anbieten, prüfen Sie auch andere Möglichkeiten. Bieten Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit und der Ihrer Kundschaft persönlichen Kontakt nur an, wenn es keine andere Möglichkeit gibt.

Und denken Sie bitte im persönlichen Kontakt unbedingt an die Einhaltung der Hygieneregeln.

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns einfach während der Öffnungszeiten unter 030-44 02 23 45 an.

Nach oben

   

 

Gründerinnen und Unternehmerinnen während der Corona-Krise


Lena Celotti Hedemann, Foto privat     

Manche Gründerinnen und Unternehmerinnen sind von Corona stärker betroffen, andere weniger. Wir haben mit einigen von ihnen gesprochen. In den Interviews erzählen sie, welchen Herausforderungen sie gerade begegnen und wie sie damit umgehen.

Lena Hedemann ist ausgebildete systemische Coach und begleitet seit 7 Jahren Menschen in ihren Veränderungsprozessen. Da sie auch vorher schon digital beraten hat, konnte sie sich schnell auf die neue Situation einstellen. Ihre größte Herausforderung ist momentan, genug Zeit für ihre Arbeit zu finden, sich mit ihrem ebenfalls selbständigen Mann abzustimmen und auf ständige Veränderungen zu reagieren. Auf unserer Seite mit den Corona-Interviews finden Sie das ganze Gespräch.

Möchten Sie uns auch von Ihren Erfahrungen berichten? Dann schreiben Sie uns einfach eine E-Mail.

Nach oben

   

 

Was Gründerinnen anderen mit auf den Weg geben möchten:


Tipp!     

„Meine Arbeit hat genau den Sinn, den ich ihr gebe. Meine Lebenszeit ist kostbar und ich fülle sie selbstbestimmt mit dem Inhalt meiner Wahl. Ich schätze die Selbstbestimmtheit sehr...Diese Freiheit kann mit keinem Geld der Welt bezahlt werden.“

Uta Kirchner, 4 bei mir. kiezpflege. berlin.

 

Nach oben

   

 

Angebote unserer Kooperationspartnerinnen


Klicken Sie auf den Namen der Kooperationspartnerin für weitere Informationen und Kontaktdaten

Gaby Lingath, Link SEO

Online-Seminare wie auch SEO, Google Ads und SEO Kurzberatung als Online-Beratung bzw. Videokonferenz

Online-Seminar: „Google Ads – Mit wenig Geld viel Erfolg? – Google Ads-Kampagnen erstellen“
Online-Seminar: „SEO – Suchmaschinenoptimierung: Worauf kommt es an?“
Online-Seminar: „Online-Marketing“
Online-Seminar: SEO (bei der Wirtschaftsförderung Treptow-Köpenick)

Hannah Lisa Linsmaier, Inner Gardening Achtsamkeitstraining & Coaching

Webinar: Inner Gardening Meditationen

Webdesignerin Helen Perkunder

Gründerinnenkreis: Schreiben von Texten für die eigene Internetseite

Linda Tillmann, LIN concepts & skills

Online: SOCIAL-MEDIA-CHECK. DA GEHT NOCH WAS!
Online-Intensivcoaching: INSTAGRAM FÜR DURCHSTARTER.

Dr. Caroline Dostal, Empowerment für Frauen

Webinar: „Mastermind Potentialentfaltung“

Brigitte Windt, brigitte windt consulting

Online-Sprechstunde für selbstständige Frauen

Brigitte Gelbke, Taurus

kostenlose Erstgespräche

kostenreduzierte Kurzberatungen für unsere Kundinnen

Alle Angebote zu den Themen Existenzgründung, Recht, Steuern, Buchführung, Zuschüssen, KSK und Suchmaschinenoptimierung finden Sie hier. Kosten: jeweils 39 € netto (46,41 € brutto) pro angefangener halben Stunde.

Nach oben

   

 

Angebote der Frauenprojekte


Raupe & Schmetterling: Mein Wert, meine Leistung – mein Preis!–Wie kalkuliere ich Preise und verkaufe sie selbstbewusst?

economista: Selbstbestimmt und tragfähig die eigene Existenz aufbauen, Existenzgründungskurs für Frauen

Akelei: Basisseminar für Frauen zur Existenzgründung, Kund*innentypologien, Preise kalkulieren und durchsetzen

ISI e.V.: Online-Kurse: Storytelling im Business, Einführung ins Onlineshop-System (Shopify), Strategische Grundlagen der Webvermarktung, Werkstatt „Online-Geschäftsaufbau von A-Z", Computer-Skills fürs Business

BER-IT: WordPress-Werkstatt

Kompetenzzentrum Berliner Handwerkerinnen: Digitaler Themenabend „Go-digital– Förderprogramm zur Digitalisierung von KMU“

Nach oben

   

 


Gründerinnen mitmachen!

Die Befragung zum diesjährigen Start-up Monitor hat begonnen! Bitte beteiligt Euch unbedingt, wir müssen insbesondere die Frauen besser sichtbar machen, und die Daten unterstützen unsere Mission, das Klima für Gründerinnen in Deutschland zu verbessern: http://umfrage.deutscherstartupmonitor.de/dsm42

Nach oben

   

 

Impressum


Angaben nach § 5 TMG:

Gründerinnenzentrale e.V.

Projekt: Gründerinnenzentrale – Navigation in die Selbständigkeit
Registergericht Charlottenburg,
Registernummer VR 21891 Nz

Steuernummer: 27/666/52734, Finanzamt für Körperschaften Berlin

Vorstand: Sabine Hübner, Iris Gleicke
Anklamer Straße 39/40
10115 Berlin

Der Vorstand ist über die o.g. Adresse erreichbar
Sowie auch über vorstandgruenderinnenzentralede

Verantwortlich für journalistisch-redaktionelle Inhalte:
Projektleitung: Jutta Overmann, Esther Fortmann
Gründerinnenzentrale e.V.
10115 Berlin
Anklamer Straße 39/40
overmanngruenderinnenzentralede

Layout: Elo Hüskes
Umsetzung: xiah – Anja Hoffmann

Die Gründerinnenzentrale ist eine Erstanlaufstelle für Gründerinnen in Berlin und wird gefördert aus Mitteln der Europäischen Union (Europäischer Sozialfonds), der Senatsverwaltung Gesundheit, Pflege und Gleichstellung Berlin, Abteilung Frauen und Gleichstellung und der WeiberWirtschaft eG.

Nach oben