Wird der Brief nicht richtig dargestellt? Mit einem Klick hier kommen Sie zur Webansicht.

Gründerinnenbrief vom 22. Juli 2020

   

Liebe Frauen,

die Stadt ist wegen der Ferien etwas ruhiger, viele Menschen nehmen sich Auszeiten. Gerade Gründerinnen und Unternehmerinnen sollten gut mit ihrer Kraft haushalten. Wie bleiben Sie fokussiert? Auf unserem Themenabend „Inner Gardening – Bringen Sie Ihr Business zur Blüte“  lernen Sie praktische und einfache Übungen, die Sie gut in Ihren Alltag als Gründerin integrieren können, warum Selbstfürsorge für erfolgreiche Unternehmerinnen wichtig ist und wie sie diese umsetzen.

Herzliche Grüße
Ihr Team der Gründerinnenzentrale

   

 

Veranstaltungen der Gründerinnenzentrale


Online-Themenabend „Inner Gardening – Bringen Sie Ihr Business zur Blüte“, Mittwoch, 29. Juli 2020

Digitaler Gründerinnenstammtisch, Donnerstag, 6. August 2020

Digitales Gründerinnenfrühstück, Montag, 17. August 2020

Online-Vortrag Finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten in der Anlaufphase, Donnerstag, 20. August 2020

Kompetenzteams (Präsenzveranstaltung), Samstag, 22. August 2020

Digitales Sofagespräch über die Förderung von Frauen auf dem Weg in die Selbständigkeit, Montag, 24. August 2020

Themenabend „Patchworken“ – Wie geht eigentlich nebenberufliche Selbständigkeit? (Präsenzveranstaltung), Mittwoch, 26. August 2020

Vorschau auf September
Online-Themenabend „Kooperation oder Teamgründung“, Mittwoch, 30. September 2020

Nach oben

   

 

Sichtbarkeit, Vorbilder, Empowerment


Der Begriff 'Role Model' ist schon seit einiger Zeit in aller Munde, besonders wenn es um Frauen geht, die Erfolg haben (wollen). Auch wir wissen, wie wichtig sichtbare Vorbilder sind und präsentieren seit Jahren schon Gründerinnen und erfolgreiche Unternehmerinnen auf unserer Webseite.

Doch manchmal sitzt das Empowerment, dass durch diese Vorbilder stattfinden kann, im Verborgenen und wird erst auf Nachfrage sichtbar. Auf unserem Online-Forum „Selbstverständlich Unternehmerin!“ fragten wir deshalb genauer nach. Fünf Gründerinnen und Unternehmerinnen erzählten von ihren Erfahrungen von der Vereinbarkeit von Familie und Selbständigkeit. Das (für manche) erstaunliche Ergebnis: Die Frauen waren wegen und nicht trotz ihrer Kinder erfolgreich. Diese Geschichten inspirieren andere, es selbst zu versuchen.

Unterstützung bei der Gründung durch Frauen gibt es genug! Ob Mentoring, Peer-Coaching oder niedrigschwellige Vernetzung zum Austausch, Seminare, Workshops und Beratung zur Weiterbildung oder Vorbilder zur Ermutigung – all das bieten die Berliner Frauenbildungsträger, allen voran die Gründerinnenzentrale. 

Auf dem Forum wurde auch gefragt, warum sich so wenige Frauen als Unternehmerin bezeichnen. Ein hierzulande stark männlich geprägtes Bild vom Unternehmer(!)tum ist ein Grund dafür. Wir haben darüber diskutiert, haben ausfindig gemacht, was unternehmerisches Handeln bedeutet und finden jetzt noch mehr als vorher, dass mehr Frauen sich als Unternehmerin bezeichnen, positionieren und zeigen sollten. Wollen auch Sie ein Vorbild für andere sein? Dann zeigen Sie sich – am besten mit Bild, knackigem Satz zu Ihrer Selbständigkeit und dem Hashtag #IchBinUnternehmerin – auf Social Media. Schauen Sie mal, was für spannende Gründerinnen, Unternehmerinnen, Projekte und Unternehmen es zum Beispiel auf Instagram schon gibt!

Nach oben

   

 

Unternehmerin des Monats


Sabine Karkó     

Sabine Karkó, Business & Life Coaching I Mentaltraining Sport I Privater Tanzunterricht

„Dass ich den Mut hatte, mich auf drei Angebotsfelder gleichermaßen zu fokussieren und mich absolut ident fühle mit dem, was ich heute tue –  das bedeutet für mich Erfolg.“

Erfahren Sie hier mehr zu ihrem Werdegang als Unternehmerin.

Nach oben

   

 

Was Gründerinnen anderen mit auf den Weg geben möchten:


Tipp!     

„Sucht euch Mitstreiter*innen! Ob Kooperation, Geschäftspartnerin oder Bürogemeinschaft: Selbständigkeit mit anderen ist an vielen Stellen leichter. Ihr könnt von verschiedenen Kompetenzen und Erfahrungen profitieren, das eigene Angebot sinnvoll erweitern und Synergien nutzen, miteinander Erfolge feiern und Tiefen überstehen. Auch wenn dadurch ein bisschen an Entscheidungsspielraum verloren gehen sollte: Am Ende lohnt es sich.““

Ulla Schweitzer – Workshops für Rhythmus-Poi und Tanz

Nach oben

   

 

Angebote unserer Kooperationspartnerinnen


Klicken Sie auf den Namen der Kooperationspartnerin für weitere Informationen und Kontaktdaten

Karin Kirschner

Kompaktseminar für Existenzgründerinnen

Gaby Lingath, Link SEO

Online-Seminar: „Google Ads – Mit wenig Geld viel Erfolg? – Google Ads-Kampagnen erstellen“
Online-Seminar: „SEO – Suchmaschinenoptimierung: Worauf kommt es an?“
Online-Seminar: „Online-Marketing“

Webdesignerin Helen Perkunder

Gründerinnenkreis: Schreiben von Texten für die eigene Internetseite

Dr. Caroline Dostal, Empowerment für Frauen

Webinar: „Mastermind Potentialentfaltung“

LOK.a.Motion GmbH – Projekt Gut +

Workshop zur Standortbestimmung
Fachinput: Werbepsychologie Teil 1: Storytelling

GOLDRAUSCH e.V. in Kooperation mit Manuela Wieder, Systemische Aufstellerin und Businesscoach

Strukturaufstellungen zum Thema Geld

Monika Pietsch, Dipl.-Kauffrau und Steuerberaterin

Fit für die Steuererklärung – Steuerwissen für Unternehmer/innen (der Gesundheitsbranche)

Susanne Jestel

Sommerkurs: Leichter Kunden gewinnen mit Spaß und System

Antje Eichhorn

Vortrag „Der Name als kostenloses Marketingtool“
Workshop „So findest du die richtigen Kunden“
Workshop „Produktpositionierung“

kostenreduzierte Kurzberatungen für unsere Kundinnen

Alle Angebote zu den Themen Existenzgründung, Recht, Steuern, Buchführung, Zuschüssen, KSK und Suchmaschinenoptimierung finden Sie hier. Kosten: jeweils 39 € netto (46,41 € brutto) pro angefangener halben Stunde.

Nach oben

   

 

Angebote der Frauenprojekte


ISI e.V.: Existenzgründung, Empowerment, Deutsch für Business, Webdesign, Webseitenerstellung, Steuer mit Elster, Computerkenntnisse, Werkstatt Online Geschäftsaufbau

economista: Kostenfreie Informationsveranstaltung zur Existenzgründung

BER-IT: Webinar Digitalisierung und neue Kompetenzen für Dozent*innen, WordPress-Werkstatt: Offene Online-Beratung für Frauen mit eigener Webseite, Zoom-Kompaktwebinar Webseiten erstellen mit WordPress,

Akelei e.V.: Basiswebinar Existenzgründung

Kompetenzzentrum Berliner Handwerkerinnen: Selbstbestimmung und souveränes Auftreten: Ein Workshop für Frauen aus Handwerk und Technik

Nach oben

   

 


Empowerment  |  Leadership  |  Intercultural  |  Entrepreneurship: Beratung und Begleitung von Migrant*innen

Haben Sie vor kurzem ein Unternehmen gegründet, stehen kurz davor oder sind bereits Unternehmerin und benötigen professionelle und persönliche Begleitung in dieser ersten Phase des Unternehmens?  Mit diesem Programm können Sie Ihre unternehmerischen Fähigkeiten (Zeit-, Konflikt- und Stressmanagement usw.) stärken, Ihre Strategie optimieren und neue Aktionspläne erstellen sowie Unternehmensidentität und die Kommunikationskanäle mit Ihrer Zielgruppe analysieren und weiterentwickeln.

Voraussetzung: seit mindestens einem Jahr in Berlin lebend, Deutschniveau bei mindestens B1. Alle Informationen hier: https://www.frauenalia.com/modulo-3-a

Intercultural Business HUB „ART & ZUKUNFT“

Sind Sie Künstlerin mit Migrationshintergrund, die ihre künstlerische Tätigkeit professionalisieren und rentabel machen möchte? Das nächste Modul IV "Art & Zukunft“  des Intercultural Business HUBs  für Künstlerinnen startet am 5. Oktober 2020. Die Anmeldung dafür ist ab sofort möglich.

Die Zukunft #KLARMACHEN: Bewerbungsphase der Kultur- und Kreativpiloten Deutschland 2020 startet

Ab sofort können sich innovative Gründer*innen, Startups, Selbständige, Projekte und Unternehmer*innen bis zum 16. August 2020 unter www.kultur-kreativpiloten.de/bewerbung bewerben. Gesucht werden mutige Macher*innen, die Engagement zeigen und die Zukunft mit ihrer Idee #klarmachen wollen.

Dokumentarfilm „Der lautlose Tanz des Lebens“

Unsere Kundin Aleksandra Kumorek hat vor einigen Jahren einen wunderbar meditativen Dokumentarfilm über die Buddhistische Lehrerin Ruth Denison gedreht. Dieser wurde jetzt noch einmal ausgestrahlt und ist noch bis zum 19. September 2020 in der ARTE Mediathek zu sehen. Eine absolute Empfehlung, zum schauen und weiterempfehlen: https://www.arte.tv/de/videos/062923-000-A/der-lautlose-tanz-des-lebens/

Wem der Film gefällt und der Redaktion von Radio Bremen/Arte Rückmeldung geben möchte, kann das hier tun: http://www.radiobremen.de/fernsehen/zuschauerservice/kontakt130.html Je mehr positives Feedback die Redaktion erreicht, umso größer die Wahrscheinlichkeit, daß solche Filme auch in Zukunft produziert werden. Damit kann man durchaus Einfluss nehmen auf das Fernsehen …

Überbrückungshilfen für kleine und mittlere Unternehmen

Die neue Antragsplattform www.ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de ist seit heute für die Steuerberaterinnen und Wirtschaftsprüferinnen freigeschaltet. Diese müssen sich auf dem Portal des BMWi registrieren und erhalten per Post eine PIN, die zur Antragstellung erforderlich ist. Das 2-stufige Authentifizierungsverfahren ist aus datenschutzrechtlichen Gründen erforderlich. Seit Freitag, 10. Juli ist die Antragstellung möglich. Die Beantragung kann nur von einer vom berechtigten Unternehmen beauftragten Steuerberaterin, Wirtschaftsprüferin oder vereidigten Buchprüferin erfolgen. Zur Vorbereitung der Anträge und zur Abklärung von Fragen sollten sich potentielle Antragsstellerinnen daher alsbald möglich mit ihren Steuerberaterinnen in Verbindung setzen und ein Beratungsgespräch vereinbaren. Das Programm richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen sowie Soloselbstständige, die besonders stark von der Corona-Krise betroffen sind und nach wie vor unter Schließungen leiden oder wegen den Abstands- und Hygieneregeln ihre Kapazitäten nicht voll ausschöpfen können. Zuständige Stelle für die Antragsbearbeitung, Prüfung und Bewilligung wird hier die Investitionsbank Berlin (IBB) sein. Förderzeitraum werden die Monate Juni bis August 2020 sein.

Online-Gruppensprechstunde zu Corona-Soforthilfe für Kunst, Kultur und Kreativwirtschaft

4. und 18. August 2020, 10:30-12:00 Uhr, Anmeldung: https://kulturprojekteberlin.typeform.com/to/g5NVRX

Nach oben

   

 

Impressum


Angaben nach § 5 TMG:

Gründerinnenzentrale e.V.

Projekt: Gründerinnenzentrale – Navigation in die Selbständigkeit
Registergericht Charlottenburg,
Registernummer VR 21891 Nz

Steuernummer: 27/666/52734, Finanzamt für Körperschaften Berlin

Vorstand: Sabine Hübner, Iris Gleicke
Anklamer Straße 39/40
10115 Berlin

Der Vorstand ist über die o.g. Adresse erreichbar
Sowie auch über vorstandgruenderinnenzentralede

Verantwortlich für journalistisch-redaktionelle Inhalte:
Projektleitung: Jutta Overmann, Esther Fortmann
Gründerinnenzentrale e.V.
10115 Berlin
Anklamer Straße 39/40
overmanngruenderinnenzentralede

Layout: Elo Hüskes
Umsetzung: xiah – Anja Hoffmann

Die Gründerinnenzentrale ist eine Erstanlaufstelle für Gründerinnen in Berlin und wird gefördert aus Mitteln der Europäischen Union (Europäischer Sozialfonds), der Senatsverwaltung Gesundheit, Pflege und Gleichstellung Berlin, Abteilung Frauen und Gleichstellung und der WeiberWirtschaft eG.

Nach oben