Wird der Brief nicht richtig dargestellt? Mit einem Klick hier kommen Sie zur Webansicht.

Gründerinnenbrief vom 28. Mai 2020

   

Liebe Frauen,

Präsenzveranstaltung oder digitales Format, was ist besser? Diese Frage bewegt uns momentan. Bei der Planung möchten wir die Bedürfnisse unserer Kundinnen einbeziehen. Bitte helfen Sie uns und schreiben uns eine E-Mail mit Ihrer bevorzugten Option.

Vernetzung ist vor, während und nach der Gründung enorm wichtig, gerade für Einzelgründerinnen und -unternehmerinnen. Im Juni starten wieder unsere Erfolgs- und Kompetenzteams, diesmal über ZOOM. Gründerinnen können sich hier in ihrem eigenen kleinen Netzwerk gegenseitig motivieren und in Fragen der Gründung, bei der Realisierung ihrer Geschäftsidee oder bei der Professionalisierung ihres Unternehmens unterstützen.

Herzliche Grüße
Ihr Team der Gründerinnenzentrale

   

 

Veranstaltungen der Gründerinnenzentrale


Digitaler Gründerinnenstammtisch, Donnerstag, 4. Juni 2020

Digitales Gründerinnenfrühstück, Montag, 15. Juni 2020

Digitaler Auftakt Erfolgsteams, Dienstag, 16. Juni 2020

Online-Themenabend „Mit 4 Schritten in die Sichtbarkeit“, Mittwoch, 24. Juni 2020

Digitaler Auftakt Kompetenzteams, Samstag, 27. Juni 2020

Nach oben

   

 

Unternehmerische Kompetenzen


Selbständig zu sein, bedeutet für die meisten Unternehmerinnen mehr Entscheidungsfreiheit als in einer Anstellung. Endlich kann ich meine Arbeit so tun, wie ich es für richtig halte, kann mir die Zeit freier einteilen, mir vielleicht sogar die Art der Arbeit oder der Kundschaft aussuchen. Aber kann ich meine Arbeit auch so tun, wie es für mein Unternehmen gut und richtig ist? Viele Frauen meinen, sie müssten alles alleine machen. Manche meinen, sie müssten bestimmte Dinge gar nicht tun, weil sie ihnen nicht liegen.

In einem Angestelltenverhältnis sind wir meist nur für einen Bruchteil der Arbeit zuständig, die im Unternehmen anfällt. Damit eine Selbständigkeit erfolgreich ist, brauche ich nicht nur die Kompetenz für mein Kerngeschäft, sondern die Rolle als Unternehmerin verlangt nach vielen zusätzlichen Fähigkeiten. Die Frage ist deshalb: Welche Kompetenzen brauche ich, um eine gute Unternehmerin zu sein?

Wenn ich mich als Grafikerin selbständig mache, brauche ich sicherlich andere Kompetenzen, als wenn ich ein Café eröffne. Deshalb sollte ich vorher prüfen, welche Aufgaben überhaupt im Unternehmen anfallen.

Mit dieser Tabelle können Sie sich einen Überblick verschaffen, in welchem Bereich Sie als Unternehmerin gut aufgestellt sind und welche Fähigkeiten Sie noch stärken müssten. Unsere Kompetenzteams unterstützen Sie dabei, an der Entwicklung Ihrer Kompetenzen dranzubleiben.

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns einfach während der Öffnungszeiten unter 030-44 02 23 45 an.

Nach oben

   

 

Gründerinnen und Unternehmerinnen während der Corona-Krise


Bianca Limbach, Foto privat     

Manche Gründerinnen und Unternehmerinnen sind von Corona stärker betroffen, andere weniger. Wir haben mit einigen von ihnen gesprochen. In den Interviews erzählen sie, welchen Herausforderungen sie gerade begegnen und wie sie damit umgehen.

Bianca Limbach ist selbstständig im Bereich Presse- und Eventmanagement, wo momentan alle Aufträge weggebrochen sind. Als zweites Standbein vertreibt sie nachhaltige vegane Körperpflege ohne Schadstoffe im Network-Marketing, was ihr momentan die Existenz sichert. Auf unserer Seite mit den Corona-Interviews finden Sie das ganze Gespräch.

Möchten Sie uns auch von Ihren Erfahrungen berichten? Dann schreiben Sie uns einfach eine E-Mail.

Nach oben

   

 

Was Gründerinnen anderen mit auf den Weg geben möchten:


Tipp!     

„Sucht euch Frauennetzwerke und pflegt sie! Es motiviert ungemein, sich mit starken Frauen zu umgeben und ein bisschen Stärke färbt garantiert ab.“

Juliane Primus – Memoiren Manufaktur

 

Nach oben

   

 

Angebote unserer Kooperationspartnerinnen


Klicken Sie auf den Namen der Kooperationspartnerin für weitere Informationen und Kontaktdaten

Webdesignerin Helen Perkunder

Gründerinnenkreis: Schreiben von Texten für die eigene Internetseite

Linda Tillmann, LIN concepts & skills

Online: SOCIAL-MEDIA-CHECK. DA GEHT NOCH WAS!
Online-Intensivcoaching: INSTAGRAM FÜR DURCHSTARTER.

Gaby Lingath, Link SEO

Online-Seminar: „Google Ads – Mit wenig Geld viel Erfolg? – Google Ads-Kampagnen erstellen“
Online-Seminar: „SEO – Suchmaschinenoptimierung: Worauf kommt es an?“
Online-Seminar: „Online-Marketing“

Brigitte Windt, brigitte windt consulting

Online-Sprechstunde für selbstständige Frauen

LOK.a.Motion GmbH – Projekt Gut +

Fachinput: Instagram Marketing - Einstieg in Instagram
Workshop zur Standortbestimmung
Fachinput: Fokus statt verzetteln

Gabriele Bergmann, BERGMANN Unternehmensberatung

Gründungsseminar

Karin Kirschner, Unternehmensberaterin und Coach

Vortrag „Abenteuer Selbständigkeit“
Kompaktseminar für Existenzgründerinnen

Hannah Lisa Linsmaier, Inner Gardening Achtsamkeitstraining & Coaching

Webinar Inner Gardening Meditationen
Workshop Selbstmitgefühl für Gründerinnen – Umgang mit herausfordernden Situationen

Dr. Caroline Dostal, Empowerment für Frauen

Webinar: „Mastermind Potentialentfaltung“

Monika Pietsch, Dipl.-Kauffrau und Steuerberaterin

Seminar Fit für die Steuererklärung – Steuerwissen für Unternehmer/innen der Gesundheitsbranche

Manuela Wieder, Vertriebscoaching

Video zum Thema: Corona-Krise und niemand kauft mehr?
E-Book TOP 10 Corona-Verkaufstipps kostenlos herunterladen und gleichzeitig Newsletter abonnieren.

kostenreduzierte Kurzberatungen für unsere Kundinnen

Alle Angebote zu den Themen Existenzgründung, Recht, Steuern, Buchführung, Zuschüssen, KSK und Suchmaschinenoptimierung finden Sie hier. Kosten: jeweils 39 € netto (46,41 € brutto) pro angefangener halben Stunde.

Nach oben

   

 

Angebote der Frauenprojekte


Akelei: Rechnungswesen und Controlling, Dranbleiben oder Loslassen

Raupe & Schmetterling: Einfache Buchführung für Existenzgründerinnen, Erste Hilfe im Marketing– Welche Strategie passt zu mir?

ISI e.V.: Co-Founder – Die richtige Person finden für Ihr Business, Erfolgreich auf eBay verkaufen, Website-Erstellung für Anfängerinnen, Entwicklung der Geschäftsidee, Effektives Projekt- & Time-Management, SEO: Suchmaschinenoptimierung (mehr Sichtbarkeit im Internet), Bildbearbeitung für Webdesign und Social Media, Werkstatt „Online-Geschäftsaufbau von A-Z“

Kompetenzzentrum Berliner Handwerkerinnen: Netzwerktreffen, Gute Aufträge, gute Preise – den Kurs stabil halten trotz Corona?!, Digitaler Themenabend „Mittelstand-Digital – Den Digitalen Wandel gestalten“

BER-IT: Flyer – Starke Botschaften in Print, Webseiten erstellen mit WordPress, Suchmaschinenoptimierung selbst umsetzen, Texte schreiben für das Internet

Nach oben

   

 


Gründerinnen mitmachen!

Die Befragung zum diesjährigen Start-up Monitor hat begonnen! Gründerinnen sollten sich unbedingt beteiligen, denn insbesondere die Frauen sollten besser sichtbar werden und die gesammelten Daten unterstützen die Mission, das Klima für Gründerinnen in Deutschland zu verbessern: http://umfrage.deutscherstartupmonitor.de/dsm42

Nach oben

   

 

Impressum


Angaben nach § 5 TMG:

Gründerinnenzentrale e.V.

Projekt: Gründerinnenzentrale – Navigation in die Selbständigkeit
Registergericht Charlottenburg,
Registernummer VR 21891 Nz

Steuernummer: 27/666/52734, Finanzamt für Körperschaften Berlin

Vorstand: Sabine Hübner, Iris Gleicke
Anklamer Straße 39/40
10115 Berlin

Der Vorstand ist über die o.g. Adresse erreichbar
Sowie auch über vorstandgruenderinnenzentralede

Verantwortlich für journalistisch-redaktionelle Inhalte:
Projektleitung: Jutta Overmann, Esther Fortmann
Gründerinnenzentrale e.V.
10115 Berlin
Anklamer Straße 39/40
overmanngruenderinnenzentralede

Layout: Elo Hüskes
Umsetzung: xiah – Anja Hoffmann

Die Gründerinnenzentrale ist eine Erstanlaufstelle für Gründerinnen in Berlin und wird gefördert aus Mitteln der Europäischen Union (Europäischer Sozialfonds), der Senatsverwaltung Gesundheit, Pflege und Gleichstellung Berlin, Abteilung Frauen und Gleichstellung und der WeiberWirtschaft eG.

Nach oben