Wir suchen Sie!

Unterstützen Sie das Team der Gründerinnenzentrale

Liebe Leserin,

wir suchen zeitnah (ab Oktober) eine Projektmitarbeiterin zur Verstärkung unseres Teams!

Haben Sie Lust, tiefer in das Thema Gründung & Selbständigkeit einzusteigen? Oder sind Sie sogar schon eine Expertin in dem Bereich? Dann ist diese Stelle genau die Richtige für Sie.

WIR SUCHEN: Projektmitarbeiterin im Bereich „Beratung, Verwaltung“

Das Projekt Gründerinnenzentrale ist die Erstanlaufstelle für Frauen in der Vorgründungs- und Gründungsphase in Berlin und bietet Orientierungsberatung, Kompetenzerweiterung, Weitervermittlung an spezialisierte Fachexperten*innen und Vernetzung. Ziel der Gründerinnenzentrale ist es, gründungsinteressierte Berlinerinnen umfassend über die Anforderungen an Selbständige/Unternehmerinnen zu informieren, damit sie eine fundierte Gründungsentscheidung treffen können. Gründerinnen werden mit speziell auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Beratungs- und Weiterbildungsangeboten unterstützt, den Gründungsprozess zeitlich und prozessual optimal zu gestalten. Umfangreiche Aktivitäten in Marketing (Digital und Out-of-Home) und Öffentlichkeitsarbeit (Presse & PR) tragen darüber hinaus dazu bei, die Gründungsneigung von Frauen in Berlin zu stärken.

Für das vom Europäischen Sozialfonds und dem Land Berlin geförderte Projekt mit einem derzeit dreiköpfigen Team suchen wir ab sofort eine weitere Projektmitarbeiterin.

Als Projektmitarbeiterin erwarten Sie folgende abwechslungsreiche Aufgaben:

  • Gewährleistung der Öffnungszeiten: Finale Bearbeitung von Anfragen von gründungsinteressierten Frauen (persönlich, telefonisch, E-Mail) diese persönlichen Gespräche dienen der Vorbereitung und Terminierung von Orientierungsgespräche, bzw. der direkten Weitervermittlung an frauenspezifische Angebote
  • Ermittlung des Bedarfes der Kundin, Terminvergabe, Versand relevanter Unterlagen zur Vorbereitung auf das Gespräch, Konkretisierung des individuellen Bedarfes, Nennung relevanter Rahmenfaktoren, potenzieller Fördermöglichkeiten oder Hürden, Nennung passender Fortbildung, Vernetzungs- und Beratungsangebote Seminare, Workshops, Beratung, Coaching, Literatur etc.) Erfassung der Daten für die Dokumentation
  • Durchführung von Orientierungsberatungen, einschl. Vor- und Nachbereitung, individuelle Gespräche mit gründungsinteressierten Frauen, die hier umfassend über ihre Idee, die Risiken und Chancen ihrer Gründung sprechen können, auf Wunsch passgenau an qualifizierte und frauenfreundliche Expertinnen weitervermittelt werden und weitreichende Informationen über das Berliner Gründungsgeschehen erhalten
  • Inhaltliche und konzeptionelle (Mit) Verantwortung bei der Vor- und Nachbereitung sowie Durchführung von öffentlichkeitswirksamen Veranstaltungen und externe Veranstaltungen wie Messen, Unternehmerinnentag u.ä. sowie Netzwerkarbeit in diesem Kontext
  • Aufbereitung und Pflege von Daten für die interne und externe Buchhaltung sowie Unterstützung in der Erstellung von Berichten, Reports & Statistiken

Wen wir suchen

Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor oder vergleichbar) oder einen einschlägigen Berufsabschluss. Sie sind sicher im Umgang mit den gängigen Office-Programmen und digital affin.

Was wir uns wünschen

Sie sind kommunikationsstark und besitzen das nötige Gespür für die zielgruppenspezifische Aufbereitung und Kommunikation von Inhalten. Neben gründlichen fachlichen Kenntnissen sind auch ein Gespür für die persönlichen Voraussetzungen der potenziellen Gründerinnen und ein hohes Maß an Einführungsvermögen unerlässlich. Wir wünschen uns grundlegende Kenntnisse über die Rahmenbedingung der Unternehmensförderung in Berlin (genaue Kenntnis der Fördermittelanforderungen, haben Erfahrung und Kompetenz in der Anwendung der Beratungsmethoden und einen professionellen Umgang mit der Bürosoftware. Sie haben eine schnelle Auffassungsgabe, arbeiten selbstständig, strukturiert und sorgfältig. Sie sind umsichtig und setzen Ihre Kreativität gern ein, um Probleme zu lösen. Sie arbeiten gern im Team.

Last, but not least: Sie halten es für richtig und wichtig, dass Frauen ihr eigenes Unternehmen gründen und sind motiviert sie auf dem Weg dorthin zu unterstützen.

Wir bieten Ihnen

Wir bieten einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einem außergewöhnlichen Umfeld und in einem motivierten und vielseitig kompetenten Team. Die Teilzeitstelle im Umfang von 30 Wochenstunden ist in den TVL E9a Berlin eingruppiert. Die Stelle ist sofort zu besetzen und vorerst befristet bis zum Jahresende 2022. Wir bieten ein erfahrenes Team, Mitarbeit an einem spannenden Zukunftsthema, flache Hierarchien in einem spannenden Arbeitsumfeld im Gebäudekomplex der Weiberwirtschaft eG, Europas größtes Unternehmerinnenzentrum zentral in Berlin-Mitte. (teilweise im Homeoffice).

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf und Zeugnissen (bitte in einer Datei!) unter Angabe des frühestmöglichen Stellenantritts per E-Mail an: vorstand@gruenderinnenzentrale.de und info@gruenderinnenzentrale.de.

Ihr Team der Gründerinnenzentrale

Scroll to Top
Skip to content