Zum Inhalt springen

Push-up Mentoringprogramm

Push up richtet sich an Existenzgründerinnen und Frauen in der Gründungsphase. Bewerben kann sich jede Berlinerin, die eine konkrete Gründungsidee hat oder innerhalb der letzten zwei Jahre gegründet hat.

Eine Existenzgründung ist ein komplexes Vorhaben: Von der ersten Idee bis zum funktionierenden Unternehmen oder einer auskömmlichen freiberuflichen Tätigkeit müssen viele Entscheidungen getroffen werden, die richtungsweisend für den zukünftigen Erfolg sind. Dafür stehen in Berlin viele Fachleute als mögliche Ansprechpartner_innen zur Verfügung.

Aber wer hilft dabei, in die neue Rolle als Unternehmerin und Unternehmenschefin hineinzufinden, die die volle Verantwortung trägt? Möglicherweise sogar bald auch für Angestellte? Wer kann Rat geben, ohne gleichzeitig eigene Interessen zu verfolgen, wie es bei Freunden und Familie immer der Fall ist?

Wie gut, wenn es in dieser Zeit eine Ansprechpartnerin gibt, die das aus eigener Erfahrung kennt und bereit ist, ihr Erfahrungswissen als Unternehmerin zu teilen und zu diskutieren.

Bitte beachte, dass die Mentorin nicht die Rolle einer Unternehmensberaterin einnimmt und eine solche auch nicht ersetzen kann. Beim Mentoring geht es um Unterstützung und Rückenstärkung beim Hineinfinden in die Rolle der Unternehmerin und beim Stellen der „richtigen“ Fragen auf deinem Weg zur Unternehmerin. Die Antworten musst du am Ende selbst finden.

Seit 2007 profitieren jedes Jahr einige Gründerinnen von unserem jährlich stattfindenden Mentoringprogramm Push up! Hinter Push up steht die geballte Kompetenz der Frauengenossenschaft WeiberWirtschaft und der Gründerinnenzentrale, Erstanlaufstelle für Frauen auf dem Weg in die Selbständigkeit!

Bewerbungsverfahren

Bewerben kann sich jede Frau, die

  • eine gute Unternehmensidee hat
  • bereits einen Businessplan erarbeitet hat
  • Mentoring als gleichberechtigte Partnerschaft ansieht
  • offen ist für externe Unterstützung
  • bereit ist, die Rolle als angehende Unternehmerin zu reflektieren und über ihre Erwartungen, Ideen und Gefühle zu sprechen
  • bereit ist, Zeit zu investieren und die aktive Rolle in der Mentoringbeziehung zu übernehmen
  • bereit ist, die Unternehmensidee im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit der WeiberWirtschaft und der Gründerinnenzentrale zu präsentieren

Bitte melde dich mit dem anliegenden Formular zur Teilnahme an. Mit etwas Glück wirst du zur Bewerbungsveranstaltung eingeladen. Dort hast du Gelegenheit, dich und deine Unternehmensidee in einem Pitch der Jury vorzustellen.

Pitch

Beim Pitch hast du 7 (sieben!) Minuten Zeit, um kurz zu folgenden Fragen Stellung zu nehmen:

  • Wer bist du und was möchtest du gründen/hast du gerade gegründet?
  • Welche besonderen Herausforderungen stellen sich dir gerade?
  • Welche Unterstützung bekommst du bereits?
  • Welche Erwartungen hast du an eine Mentorin?
  • Weshalb sollen wir gerade dich für das Mentoringprogramm auswählen?

Wenn du Hilfsmittel (Präsentation, Flipchart o.ä.) einsetzen möchtest, sprich das gerne vorher mit uns ab.

Die Jury hat im Anschluss an deine Vorstellung Zeit für Rückfragen und ein Feedback. Nutze die Chance, dass eine Gruppe von Expertinnen sich mit deinem Vorhaben beschäftigt. Wenn die Jury dich auswählt, bieten wir dir

  • eine „handverlesene“ ehrenamtliche Mentorin, die dich mindestens ein halbes Jahr begleitet und unterstützt
  • zwei moderierte Treffen zur Vernetzung der Mentees untereinander
  • eine Auftaktveranstaltung zum Kennenlernen und Erfahrungsaustausch der alten und neuen Tandems
  • die Erweiterung deines Netzwerkes
  • Unterstützung deiner Angebote in der Öffentlichkeit durch Veröffentlichung in unseren Kanälen (Social Media, Newsletter und Webseite)

Kosten

Wenn die Mentee ausgewählt wird, wird eine einmalige Verwaltungsgebühr von 133 EUR fällig. Die Verwaltungsgebühr entfällt, wenn die Mentee Genossenschafterin der WeiberWirtschaft ist oder wird. Mehr unter www.weiberwirtschaft.de/mitmachen

Bitte richte deine Bewerbung bis 15. September und Nachfragen an:

Gründerinnenzentrale in der WeiberWirtschaft
Antje Ripking
Anklamer Straße 39/40
10115 Berlin
Telefon: 030-44 02 23 77
mentoring(at)weiberwirtschaft(dot)de