Tipps zur Preisfindung – Interview mit Dr. Annika Backe-Dahmen von Born to Brand

Preise und wie man sie kommuniziert, darum geht auch bei Born to Brand. Die Gründerinnenzentrale hat BrandingBuddy Dr. Annika Backe-Dahmen gefragt, welche typischen Situationen sie mit Gründerinnen erlebt und welche Tipps sie parat hat. Dr. Backe-Dahmen ist Kooperationspartnerin der Gründerinnenzentrale.

GrZ: „Frau Backe-Dahmen, Branding ist viel mehr als ein schickes Logo. Wie macht sich das Thema Pricing in Ihrer Arbeit als Texterin und Coach für Markenentwicklung und -kommunikation bemerkbar?“

ABD: „Meistens gehen meine Coachees in eine Art Cringe-Modus, wenn ich sie frage, was wir denn nun auf die schöne neue Website schreiben wollen zum Thema Packages & Pricing. Viele tun sich einfach schwer, selbstbewusst einen Preis zu kommunizieren, der ihnen langfristig ein entspanntes(!) Bestehen am Markt ermöglicht.

GrZ: „Woran liegt das und wie unterstützen Sie die Gründerin konkret?“

ABD: „Die Festlegung des Preises kommt erst NACH den Hausaufgaben zur Positionierung. Will sagen: Die Selbständige muss glasklar herausarbeiten, was sie gegenüber der Konkurrenz besonders macht, was die Kundschaft so nur bei ihr bekommt. Genau dabei unterstütze ich sie. Mit liebevoll bohrenden Nachfragen und nachhaltig empowerndem Feedback.“

GrZ: „Wie finde ich als Gründerin den für mich richtigen Preis? Gibt es da eine knackige Formel?“

ABD: „Ja, die gibt es. Neben der Arbeit am grundsoliden Zahlenwerk ist es ganz wichtig zu realisieren: DU bist es, der deine Preise macht. DU misst deiner Leistung einen Wert bei. Und letztlich auch deiner Persönlichkeit. Mein Tipp: Spür in dich rein. Hast du leichtes Herzklopfen, wenn du die ersten Male deinen Preis nennst, ist er richtig. Fällst du komplett in Ohnmacht, ist er – zumindest für den Moment – definitiv zu hoch. Vielleicht noch gar nicht mal für die Kunden. Aber für dich.“

GrZ: „Das heißt, es darf sich auch etwas entwickeln in Sachen persönliche Preisgestaltung?“

ABD: „Auf jeden Fall. Selbständigkeit ist kein statischer Zustand, sondern eine Reise. Auch für dein Pricing gilt: Du bist nie zu 100% fertig, sondern stets in einer bestimmten Phase deiner ureigenen Entwicklung. Und wenn du das Gefühl hast, du kommst gerade nicht weiter, es klemmt aktuell irgendwo, dann hol dir Unterstützung. Dafür gibt es uns und dieses tolle Netzwerk!“

GrZ: „Stimmt, genauso ist es. Danke für das gemeinsame Gespräch.“

Die Angebote von Born to Brand finden Sie hier.

Scroll to Top
Skip to content