Zum Inhalt springen

Netzwerkabend „Vernetzen und Informieren“

Do., 19. März 2020, 18:30–21 Uhr

An diesem Netzwerkabend haben Sie Gelegenheit, interessante An­gebote rund um das Thema Selbstständigkeit kennenzulernen. Frauen­projekte und Veranstalterinnen stellen sich vor, Kooperationspartnerinnen stehen für Ihre Fragen zur Verfügung. Und es bleibt genügend Zeit für den persönlichen Austausch und die Vernetzung untereinander.

Das Unternehmerinnenprofil, das Sie hier herunterladen können, hilft dabei, gezielt mit möglichen Geschäfts- oder Kooperationspartnerinnen ins Gespräch zu kommen. Sie füllen das Profil im Vorfeld aus und hängen es am Veranstaltungsabend auf.

Einlass ab 18 Uhr

18:30–19:00 Uhr   Frauenprojekte stellen sich vor: Economista e.V., Akelei e.V., ISI e.V., Goldrausch e.V., LOK e.V., Grace, Female Co-Founders und WeiberWirtschaft eG

19:00–19:45 Uhr   Besucherinnen informieren sich an den Ständen der verschiedenen Projekte

19:45–20:00 Uhr  kurze Verschnaufpause

20:00–20:30 Uhr  Teilnehmerinnen stellen sich vor

20:30–21.00 Uhr  Zeit für Vernetzung mit einem Glas Wasser/Sekt

Kosten: 10 € inklusive Sektempfang und Getränke
Ort: Tagungsbereich der WeiberWirtschaft, Anklamer Straße 38, 1. Hof, 2. Aufgang, 4. Etage, 10115 Berlin. Die Räume sind mit einem Fahrstuhl zu erreichen, die Toilette ist mit Rollstuhl zugänglich.

Bitte melden Sie sich per Telefon unter 44 02 23 45 oder E-Mail info(at)gruenderinnenzentrale(dot)de an

Frau betrachtet an Pinwand ausgehängte Profile