Das Projekt Gründerinnenzentrale – Navigation in die Selbständigkeit wird gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, Abteilung Frauen und Gleichstellung.

Gründerinnenfrühstück

Freitag, 19. November 2021, 9:00–10:30 Uhr

An jedem dritten Freitag im Monat können Sie beim Gründerinnenfrühstück ganz unkompliziert Kontakte zu anderen Gründerinnen und solchen, die es werden wollen, knüpfen und Erfahrungen austauschen. Das Frühstück bietet einen informellen Rahmen, in dem Sie sich ein Bild von einer möglichen Selbständigkeit machen können. Eine Mitarbeiterin der Gründerinnenzentrale steht für erste Informationen zur Selbständigkeit zur Verfügung. Die Veranstaltung ist kostenlos und offen für Gründerinnen und Unternehmerinnen, unabhängig von Branche, Gründungsphase oder davon, ob Sie eine haupt- oder nebenberufliche Selbständigkeit anstreben oder ausüben. Wir freuen uns auf Sie!!

Ort:
Das nächste Frühstück findet online statt. Bitte melden Sie sich telefonisch unter 44 02 23 45 oder per E-Mail info(at)gruenderinnenzentrale(dot)de bis spätestens Donnerstag, 18. November 2021 um 17 Uhr an. Wir schicken Ihnen dann den Zoom-Link zu.

Scroll to Top

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Skip to content