Gründerinnen-Frühstück

Jeden dritten Montag im Monat treffen sich Gründerinnen und Gründungsinteressierte zum lockeren Austausch von Erfahrungen und Fragen zur Selbständigkeit. Zurzeit findet das Gründerinnen-Frühstück digital statt.

Das Projekt Gründerinnenzentrale – Navigation in die Selbständigkeit wird gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, Abteilung Frauen und Gleichstellung.

> Erste Fragen klären und Gründerinnen treffen

Bei einer Tasse Kaffee und in lockerer Atmosphäre haben Sie die Möglichkeit, Antworten auf erste Fragen zu finden und nebenbei noch andere Gründerinnen zu treffen.

> Erhalten Sie Unterstützung

Sie überlegen, ob Sie sich als Unternehmerin selbständig machen sollen und suchen Unterstützung bei den ersten Schritten? Das Gründerinnen-Frühstück ist eine gute erste Gelegenheit, mit uns in Kontakt zu treten.

> Mit anderen Gründerinnen vernetzen

Als Gründerin brauchen Sie gute Netzwerke und Geschäftskontakte. Beim Gründerinnen Frühstück haben Sie die Möglichkeit, sich mit anderen Gründerinnen zu vernetzen und langfristige Verbindungen aufzubauen.

Netzwerken mit Gründerinnen

Das Frühstück wird über ZOOM veranstaltet. Bitte melden Sie sich per Telefon unter 44 02 23 45 oder E-Mail info(at)gruenderinnenzentrale(dot)de an. Den Zugangslink erhalten alle angemeldeten Teilnehmerinnen am Veranstaltungstag per E-Mail.

digitales Gründerinnenfrühstück

Montag, 14. Dezember 2020, 9 bis 10:30 Uhr

Das Gründerinnen-Frühstück an jedem dritten Montag im Monat ist eine tolle Gelegenheit, andere Gründerinnen und Gründungsinteressierte kennenzulernen. Über einer guten Tasse Kaffee kommt man leicht und locker miteinander ins Gespräch und kann sich über Themen austauschen, die alle Existenzgründerinnen bewegen. Der informelle Rahmen ermöglicht es, Kontakte zu knüpfen, die eigene Geschäftsidee im halböffentlichen Raum vorzustellen, nach möglichen Gründungs-Partnerinnen Ausschau zu halten, oder zu beginnen, sich ein Gründerinnen-Netzwerk aufzubauen. Selbst wenn Sie bisher nur mit der Idee spielen, eine Unternehmerin zu werden, können Sie hier einmal Gründungsluft schnuppern.

Auch wir sind beim Gründerinnen-Frühstück für Sie da: Eine Mitarbeiterin steht Ihnen für Fragen zur Verfügung und stellt Informationen zum Angebot der Gründerinnenzentrale bereit.

Knüpfen Sie auf unserem kostenlosen Frühstück zwanglos Kontakte. Machen Sie mit und tauschen sich mit anderen Frauen aus!

Das sagen unsere Kundinnen zu dem Angebot der Gründerinnenzentrale:

„Hier konnte ich mich vorstellen und mit anderen Unternehmerinnen austauschen, Tipps bekommen und so unterstützt werden, dass das Selbstvertrauen in meine eigene Leistung bestärkt wurde.“
Brigitte Fahlisch, BauFrauProjekt
„Ich habe mich sehr verstanden und bestätigt gefühlt und unterstützt in meinem Vorhaben. Zu keiner Zeit hatte ich das Gefühl, zu viele Fragen zu stellen. Es hat mir sehr viel gebracht und Angst genommen. Die Unterlagen hüte ich wie einen Schatz und hole sie mit Begeisterung immer wieder raus. Es war großartig, herzlichen Dank dafür.“
Katrin Adamski, Ergotherapeutin

Fragen, die wir öfter hören:

> Schon lange trage ich die Idee mit mir herum, mich selbständig zu machen. Wo kann ich Unterstützung bekommen, um den ersten Schritt zu gehen?

Im Alltag mit all den regulären To-Dos nebenher noch eine Selbständigkeit zu planen und eine beständige Vision vom eigenen Unternehmen zu entwickeln, ist eine schwierige Angelegenheit.
Ebenso anstrengend und kräftezehrend ist es, die Motivation zum Weitermachen stets nur aus sich selbst zu schöpfen. Kein Wunder, dass Frauen, die alleine gründen, hierbei oft mit dem Dranbleiben kämpfen.
Teil einer Coaching Gruppe zu sein, die sich regelmäßig trifft und ein kontinuierliches Arbeiten am eigenen Vorhaben einfordert, aber auch gegenseitig motiviert und unterstützt, könnte die richtige Strategie für Sie sein.

> Welche Fördermöglichkeiten gibt es?

Wo bekomme ich Unterstützung? Gibt es für mich Förderprogramme und Fördergelder? Unter welchen Voraussetzungen bekomme ich einen Gründungszuschuss? Woher bekomme ich einen Kredit? Gibt es eine Förderung zur Existenzgründung ohne Rückzahlung? Wie komme ich an Gründungscoaching? Welche Formen der Beratung, welche Seminare und Veranstaltungen gibt es? Wir helfen Ihnen weiter – rufen Sie uns einfach an!  Telefon 030-44 02 23 45

> Selbständigkeit – was gehört alles dazu?

Hilfe, es gibt einfach zu viele Formulare! Was soll ich wie, wo und wann anmelden? Was ist mit der Versicherung? Was bedeutet eine Existenzgründung in Hinblick auf die Krankenkasse, was heißt sie für den Beitrag? Ab wann muss ich mich um Steuerberatung kümmern?
Vereinbaren Sie einen Termin zum individuellen Orientierungsgespräch und bringen Sie all Ihre Fragen mit!

> Ich suche Veranstaltungen rund um das Thema Gründung. Wie bleibe ich informiert?

Wir verstehen, dass Sie viel um die Ohren haben. Deshalb machen wir es Ihnen leicht, zukünftig über alle Veranstaltungen und gründungsrelevanten Themen informiert zu bleiben. Mit unserem Gründerinnenbrief landen ca. einmal im Monat relevante Neuigkeiten zum Thema Gründung sowie alle bevorstehenden Veranstaltungen der Gründerinnenzentrale und ihrer Partnerinnen in Ihrem elektronischen Postfach. So bleiben Sie stets auf dem neuesten Stand.

Haben Sie nicht gefunden, was Sie gesucht haben?

Sie suchen Informationen zu einem bestimmten Thema und können es auf unserer Website nicht finden?
Gern helfen wir Ihnen weiter – kontaktieren Sie uns!

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Skip to content