Gründerinnentag Berlin

Einmal im Jahr findet unsere größte und beliebteste Veranstaltung statt: der Gründerinnentag in Berlin. Hier dreht sich einen Tag lang alles um das Thema Existenzgründung. Frauen mit eigener Geschäftsidee, Gründungsinteressierte und etablierte Unternehmerinnen sind herzlich eingeladen, sich bei Vorträgen über die wichtigsten Themen der Gründung zu informieren, sich untereinander auszutauschen und Beraterinnen kennenzulernen.

Das Projekt Gründerinnenzentrale – Navigation in die Selbständigkeit wird gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, Abteilung Frauen und Gleichstellung.

> Meetup für Gründerinnen

Der Gründerinnentag dient als Meetup für Gründerinnen. Im Gründerinnen-Café treffen sich Gründerinnen und Unternehmerinnen, lernen sich kennen und haben die Möglichkeit, sich berufliche Netzwerke aufzubauen. Bei Snacks und Getränken ist es ganz einfach, locker ins Gespräch zu kommen und erste Kontakte zu knüpfen.

> Marktplatz für Gründerinnen

Sie sind neugierig, was andere so machen? Erfahren Sie auf dem Marktplatz mehr über die Produkte anderer Gründerinnen und tauschen Sie sich aus. Dieses Forum dient Frauen als Plattform, die ihr Unternehmen vorstellen und ihre Produkte verkaufen möchten.

> Vorträge für Gründerinnen

Nehmen Sie an Vorträgen unserer Kooperationspartnerinnen teil und lernen mehr über ausgewählte Themen, die Gründerinnen beschäftigen. Nutzen Sie zusätzlich das Angebot kurzer, kostenloser Einzelgespräche mit unseren Expertinnen.

Eine der beliebtesten Veranstaltungen für Gründerinnen und Unternehmerinnen

Drei Frauen tauschen sich auf dem Gründerinnentag über spannende Vorträge aus

Beim Gründerinnentag dreht sich einen Tag lang alles um das Thema Existenzgründung. In Vorträgen und Workshops teilen Expertinnen ihr Fachwissen, im Gründerinnen-Café und auf dem Marktplatz vernetzen Sie sich mit anderen Gründerinnen.

Das Gründerinnen Event in Berlin

Der Gründerinnentag findet einmal im Jahr in Berlin statt und richtet sich an alle gründungsinteressierten Frauen und Unternehmerinnen. Egal, ob Sie eine Gründungsidee oder ein konkretes Gründungsvorhaben umtreibt, ob Sie erste Schritte als Gründerin bereits gegangen sind oder schon seit langer Zeit ein Unternehmen führen. Als Soloselbständige, als nebenberufliche Freelancerin und als Chefin mit mehreren Angestellten – hier sind Sie richtig. Kommen Sie zum Gründerinnentag!

Innerhalb der letzten Jahre hat sich dieses Gründerinnen-Event zu einem der wichtigsten und beliebtesten innerhalb der Berliner Gründungsszene entwickelt. Im Mittelpunkt stehen das Netzwerken mit Gründerinnen und Expertinnen sowie Informationsaustausch und Wissensvermittlung zu gründungsrelevanten Themen.

Das genaue Programm des Gründerinnentags variiert von Jahr zu Jahr. Jedoch gibt es bewährte Formate, auf die Sie sich jedes Jahr freuen können:

Das Gründerinnen-Café dient als Ort, an dem Gründerinnen in einem informellen Rahmen bei Snacks und Getränken miteinander ins Gespräch kommen, sich kennenlernen und Kontakte knüpfen können. Treffen Sie Gleichgesinnte und tauschen sich über Ihre Herausforderungen und Erfolge aus, suchen Sie nach Gründungspartnerinnen oder schnuppern Sie einfach mal Gründerluft.

Auf dem Marktplatz stellen ausgewählte Gründerinnen ihre Unternehmen vor und bieten ihre Produkte zum Kauf an. Für alle Unternehmerinnen, die sich hier präsentieren, ist die Teilnahme am Marktplatz eine tolle Chance, mehr Sichtbarkeit sowie direktes Feedback für ihre Produkte zu erhalten.

Bei einer Reihe von Vorträgen zu Gründungsthemen haben Sie Gelegenheit, sich weiterzubilden und gleichzeitig Expertinnen unserer Partnerinstitutionen kennenzulernen. In kurzen, kostenlosen Beratungsgesprächen stehen Ihnen diese Expertinnen zu Ihren individuellen Gründungsfragen Rede und Antwort.

Dieses Gründerinnen-Event findet im Tagungsbereich der Weiberwirtschaft (Anklamer Straße 39/40, 10115 Berlin) statt.

Das sagen unsere Kundinnen zu dem Angebot der Gründerinnenzentrale:

„Die Gründerinnenzentrale war die perfekte Anlaufstelle, um mich zu orientieren und alle notwendigen Behördengänge überhaupt bewältigen zu können. Ohne das vielfältige Infomaterial, die persönliche Hilfe und freundliche Unterstützung hätte ich mich sehr alleine und überfordert gefühlt. Besonders gefallen haben mir die freundlichen, offenen und unkomplizierten Gespräche, für die sich die jeweilige Mitarbeiterin ausführlich Zeit genommen hat. Ich habe mich ernst genommen und sehr gut beraten gefühlt.“
Lea Green, "Vegan en vogue“ Magazin
„Hier konnte ich mich vorstellen und mit anderen Unternehmerinnen austauschen, Tipps bekommen und so unterstützt werden, dass das Selbstvertrauen in meine eigene Leistung bestärkt wurde.“
Brigitte Fahlisch, BauFrauProjekt

Fragen, die wir öfter hören:

> Welche Fördermöglichkeiten gibt es?

Wo bekomme ich Unterstützung? Gibt es für mich Förderprogramme und Fördergelder? Unter welchen Voraussetzungen bekomme ich einen Gründungszuschuss? Woher bekomme ich einen Kredit? Gibt es eine Förderung zur Existenzgründung ohne Rückzahlung? Wie komme ich an Gründungscoaching? Welche Formen der Beratung, welche Seminare und Veranstaltungen gibt es? Wir helfen Ihnen weiter – rufen Sie uns einfach an!  Telefon 030-44 02 23 45

> Ich will gründen, welche Beratungsangebote gibt es?

Die Gründerinnenzentrale begleitet Frauen bei der Existenzgründung in allen Phasen des Gründungsvorhabens. Wir sammeln, evaluieren und vermitteln geeignete Angebote der Beratung für Gründerinnen. Im Rahmen eines individuellen Gesprächs zur Existenzgründung finden wir heraus, welche Angebote für Sie persönlich sinnvoll sind.

> Ich suche Veranstaltungen rund um das Thema Gründung. Wie bleibe ich informiert?

Wir verstehen, dass Sie viel um die Ohren haben. Deshalb machen wir es Ihnen leicht, zukünftig über alle Veranstaltungen und gründungsrelevanten Themen informiert zu bleiben. Mit unserem Gründerinnenbrief landen ca. einmal im Monat relevante Neuigkeiten zum Thema Gründung sowie alle bevorstehenden Veranstaltungen der Gründerinnenzentrale und ihrer Partnerinnen in Ihrem elektronischen Postfach. So bleiben Sie stets auf dem neuesten Stand.

> Ich fühle mich manchmal einsam in meiner Solo-Selbständigkeit und wünsche mir eine Partnerin zum Austausch, um weiterzukommen. Was kann ich tun?

Selbständigen, die ganz auf sich gestellt sind, fehlen oft Sparringspartnerinnen zum Austausch und zur gegenseitigen Motivation. Deswegen haben wir unsere Erfolgsteams ins Leben gerufen. Regelmäßige Treffen schaffen Verbindlichkeit, Zielsetzungen in der Gruppe motivieren und eigene Erfolge zu feiern macht zusammen auch mehr Spaß. Bei unseren Kompetenzteams können sich Gründerinnen zudem ihre bereits vorhandenen Fähigkeiten bewusst machen und das Erlernen noch benötigter Skills gezielt angehen.

Haben Sie nicht gefunden, was Sie gesucht haben?

Sie suchen Informationen zu einem bestimmten Thema und können es auf unserer Website nicht finden?
Gern helfen wir Ihnen weiter – kontaktieren Sie uns!

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Skip to content