Sofa-Gespräch: Unterstützung für Gründerinnen

Das Sofa-Gespräch ist die beste Gelegenheit, um sich über Unterstützung für Gründerinnen zu informieren. Lernen Sie die Gründerinnenzentrale kennen und erfahren Sie, wie wir Ihnen bei Ihrer Existenzgründung weiterhelfen können.

Das Projekt Gründerinnenzentrale – Navigation in die Selbständigkeit wird gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, Abteilung Frauen und Gleichstellung.

> Frauen und Existenzgründung – genau unser Thema

Die Gründerinnenzentrale ist die Anlaufstelle für alle Fragen zum Thema Frauen und Existenzgründung. Wir sehen uns als Ort des Austausches und geben Gründerinnen und Gründungsinteressierten Raum für Themen, die sie beschäftigen.

> Förderprogramme für Gründerinnen

Welche  Förderprogramme für Gründerinnen können Sie in Anspruch nehmen? Welche anderen Formen der Unterstützung gibt es? Welche Anlaufstellen können selbständige Frauen nutzen? Wo findet frau Informationen zu bestimmten Fragestellungen? Welche Herausforderungen begegnen Gründerinnen und Unternehmerinnen? Bei uns sind Sie mit Ihren Fragen genau richtig!

> Wie erhalten Gründerinnen Unterstützung?

Wagen Sie den Schritt in die Selbständigkeit, werden Sie Ihre eigene Chefin, schlüpfen Sie in die Rolle der Unternehmerin! Lassen Sie sich auf Ihrem Weg gut beraten und nehmen Sie Hilfen in Anspruch. Informieren Sie sich und bilden Sie sich weiter. Netzwerken Sie. Kommen Sie zu uns und erfahren Sie, wie und wo Gründerinnen Unterstützung erhalten.

Förderung von Existenzgründungen durch Frauen

Zwei grüne Sofas. Beim Sofa-Gespräch geht es um Themen der Existenzgründung für Frauen

Beim Sofa-Gespräch lernen Sie die Gründerinnenzentrale und die Weiberwirtschaft, Europas größte Frauengenossenschaft, kennen und erfahren, wie wir Ihnen bei Ihrer Existenzgründung weiterhelfen können.

Förderung von Frauen auf dem Weg in die Selbständigkeit

Mo. 23. November 2020, 18–19 Uhr

Was bedeutet Förderung und brauchen Gründerinnen und Unternehmerinnen wirklich besondere Unterstützung?

Darüber möchten wir mit Ihnen ins Gespräch kommen und Sie informieren, in welcher Form die Gründerinnenzentrale und die WeiberWirtschaft eG Frauen in der Selbständigkeit und auf dem Weg dorthin unterstützen.

Das Sofagespräch wird wahrscheinlich über ZOOM veranstaltet. Bitte melden Sie sich per Telefon unter 44 02 23 45 oder E-Mail info(at)gruenderinnenzentrale(dot)de an. Den Zugangslink erhalten alle angemeldeten Teilnehmerinnen am Veranstaltungstag per E-Mail.

Herzlich willkommen, nehmen Sie Platz! Um sich ein Bild davon zu machen, wie wir Ihnen bei Ihren Fragen zur Gründung weiterhelfen können, zu welchen Themen wir Unterstützung bieten, und um zu erfahren, wer wir sind und wie wir arbeiten, laden wir Sie zu uns aufs Sofa ein.

Vier mal im Jahr findet unser Sofa-Gespräch statt – ein Format für alle Frauen, die sich mit dem Gedanken tragen, zu gründen oder bereits gegründet haben. Hier erhalten Sie im persönlichen Gespräch einen Überblick darüber, wie wir Sie als Existenzgründerin oder Unternehmerin voranbringen können. Nutzen Sie diese Veranstaltung dazu, sich gründlich und umfassend über unsere Arbeit zu informieren!

Wir stellen Ihnen unser weitreichendes Netzwerk aus Partner_innen vor und erläutern die jeweiligen Expertisen. Sie werden sehen, dass es für jedes Anliegen den/die richtige Ansprechpartner_in und gezielte Unterstützung für Gründerinnen gibt.

Das ganze Jahr über bieten wir als Gründerinnenzentrale verschiedene Veranstaltungen an – gezielt auf die Bedürfnisse von Gründerinnen zugeschnitten. Die Teilnahme an für Sie persönlich relevanten Vorträgen, Seminaren, Workshops oder Themenabenden bringt Ihnen nicht nur mehr Fachwissen. Sie ist auch immer eine günstige Gelegenheit, Gleichgesinnte kennenzulernen und das persönliche Netzwerk zu erweitern. Damit Sie einschätzen können, was Sie erwartet, zeigen wir Ihnen die unterschiedlichen Themen und Formate unserer Veranstaltungen auf und führen Sie gewissermaßen durch das Jahr der Gründerinnenzentrale.

Nicht zuletzt verstehen wir uns selbst als Akteur innerhalb eines größeren Ganzen. Ein kurzer thematischer Ausflug während des Sofa-Gesprächs führt deshalb auch immer zu unseren Partner_innen der Weiberwirtschaft und anderer Institutionen, die sich für frauenspezifische Gründungsthemen stark machen.

Das sagen unsere Kundinnen zu dem Angebot der Gründerinnenzentrale:

„Im Kreise gleichgesinnter Powerfrauen konnten wir gründungsrelevante Themenfelder erkunden und haben im weitreichenden Netzwerk Rückendeckung und Inspiration erhalten.“
​Alex und Marie, Teethlovers
„Sie haben mir wichtige erste Impulse gegeben. Durch das Informationsmaterial und vor allem durch das Orientierungsgespräch hat der Samen der Selbstständigkeit in meinem Kopf die ersten wichtigen Wassertropfen erhalten. Vor allem der Empfang mit offenen Armen und das Ernstnehmen meiner Orientierungsphase war für mich sehr wichtig.“
M.S.

Fragen, die wir öfter hören:

> Ich will gründen, welche Beratungsangebote gibt es?

Die Gründerinnenzentrale begleitet Frauen bei der Existenzgründung in allen Phasen des Gründungsvorhabens. Wir sammeln, evaluieren und vermitteln geeignete Angebote der Beratung für Gründerinnen. Im Rahmen eines individuellen Gesprächs zur Existenzgründung finden wir heraus, welche Angebote für Sie persönlich sinnvoll sind.

> Ich will mich selbständig machen, wer kann mir helfen?

Mit der Idee einer Selbständigkeit kommen viele Fragen auf. Zu Themen wie Förderungen, Finanzierung, Existenzgründungszuschuss, Versicherung, Steuern und Rechtsfragen sowie Business Plan, Verkauf und Akquise gibt es eine Vielzahl von Workshops, Seminaren und Coachingangeboten. Wir sind für Sie da, klären gemeinsam Ihren individuellen Beratungsbedarf, vermitteln Sie an Expertinnen aus unserem Netzwerk und bieten im Rahmen unserer Veranstaltungen Möglichkeiten sich zu informieren und mit anderen Gründerinnen zu vernetzen.

> Schon lange trage ich die Idee mit mir herum, mich selbständig zu machen. Wo kann ich Unterstützung bekommen, um den ersten Schritt zu gehen?

Im Alltag mit all den regulären To-Dos nebenher noch eine Selbständigkeit zu planen und eine beständige Vision vom eigenen Unternehmen zu entwickeln, ist eine schwierige Angelegenheit.
Ebenso anstrengend und kräftezehrend ist es, die Motivation zum Weitermachen stets nur aus sich selbst zu schöpfen. Kein Wunder, dass Frauen, die alleine gründen, hierbei oft mit dem Dranbleiben kämpfen.
Teil einer Coaching Gruppe zu sein, die sich regelmäßig trifft und ein kontinuierliches Arbeiten am eigenen Vorhaben einfordert, aber auch gegenseitig motiviert und unterstützt, könnte die richtige Strategie für Sie sein.

> Ich suche Veranstaltungen rund um das Thema Gründung. Wie bleibe ich informiert?

Wir verstehen, dass Sie viel um die Ohren haben. Deshalb machen wir es Ihnen leicht, zukünftig über alle Veranstaltungen und gründungsrelevanten Themen informiert zu bleiben. Mit unserem Gründerinnenbrief landen ca. einmal im Monat relevante Neuigkeiten zum Thema Gründung sowie alle bevorstehenden Veranstaltungen der Gründerinnenzentrale und ihrer Partnerinnen in Ihrem elektronischen Postfach. So bleiben Sie stets auf dem neuesten Stand.

Haben Sie nicht gefunden, was Sie gesucht haben?

Sie suchen Informationen zu einem bestimmten Thema und können es auf unserer Website nicht finden?
Gern helfen wir Ihnen weiter – kontaktieren Sie uns!

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Skip to content